Kerzenandachten am Wichernkranz

Dezember 9, 2021

6:00 pm

Tagungsort

Ev. Erlöserkirche


Klosterplatz 6, 57439 Attendorn

3G bei Kerzenandachten am Wichernkranz

Unter freiem Himmel wird es in der Adventszeit vor der Erlöserkirche Attendorn wieder montags bis freitags jeweils um 18.00 Uhr die Kerzenandachten am Wichernkranz geben. Mitgestaltet u.a. von Musikschule und Musikvereinen, tragen Gäste aus Öffentlichkeit und Ökumene mit Geschichten und Gedanken zum Advent dazu bei, mit Klein und Groß besinnlich Advent zu feiern, ohne  dabei die Problematik der Kinderarmut zu vergessen.       So macht der von Attendorner Wagenbauern gebaute „Hoffnungsträger“ auf die vielfach prekäre Situation von Kindern und Jugendlichen aufmerksam.                                                                                                                                                           Beim Besuch der Andachten  gelten die 3G Regeln – ein Nachweis ist mitzuführen. Kleine Kinder und in der Schule regelmäßig getestete Jugendliche  sind davon ausgenommen. Mindestabstände und Maske beim Singen werden empfohlen.   

                                                                                                                                                                  Dank der Wichernkranz-Aktion konnten zu Schulbeginn wieder 169 Kinder mit Gutscheinen für Schulbedarf und Schreibwaren im Wert von 5070.-€  unterstützt werden. Die ev. Kirchengemeinde Attendorn-Lennestadt dankt herzlich den engagierten Firmen und vielen privaten Spenderinnen und Spendern für die großzügige Unterstützung, die Kindern und Jugendlichen unbürokratisch mehr Chancengleichheit und Bildungsteilhabe ermöglichen.

(Termin: ab 1. Advent montags bis freitags, 18:00 Uhr

Ort: Erlöserkirche Attendorn, Klosterplatz 6, Attendorn

Informationen und Anmeldung: Pfr. Andreas Schliebener: 02722 2797)

Das könnte Sie
auch interessieren:

„Das ist amtlich!“ – Der Podcast der Stadtverwaltung Attendorn geht in die 21. Runde.

Heute: Wo die Fäden der Hanseschule zusammenlaufen Bei einem Ehemaligentreffen der besonderen Art geht es um Schneeballschlachten, leere Mägen und Turnbeutel. Der Spagat aus Pflicht und Kür, gepaart mit Mut zu Lücke und Improvisation, gehören zum Alltagstrubel von Renate Kaufmann und Alex Wittkop. Und so erzählen die beiden Schulsekretärinnen im Gespräch mit Tom Kleine und […]

Weiterlesen

Jetzt endlich „Gute Gefühle“ in Attendorn

Verschobener Auftritt von Dr. Leon Windscheid jetzt am 7. März 2024 Wegen Unwetterwarnungen mit Eisregen, Schnee und extremer Glätte in und um Attendorn musste im Januar die Veranstaltung mit Dr. Leon Windscheid kurzfristig verschoben werden. Jetzt steht der neue Termin fest: Dr. Leon Windscheid holt seinen Auftritt in der Stadthalle Attendorn am Donnerstag, 7. März […]

Weiterlesen

Rodungen in Windhausen

Sicherheitsabstand zum geplanten Neubaugebiet gewährleisten Oberhalb des Friedhofs in Windhausen wird die Hansestadt Attendorn in nächster Zeit noch einmal Teile des Waldbestandes entnehmen. Hintergrund ist die Herstellung des „Waldabstandes“ zur vorgesehenen Wohnbebauung im geplanten Neubaugebiet Höhenstraße. Der Waldabstand schützt unter anderem die künftigen Anwohner vor Windbruch und Waldbrand. Auch wenn Forstarbeiten nicht vom Sommerrodungsverbot wegen […]

Weiterlesen