8. Attendorner Weinfest auf dem Alten Markt

Am Freitag, 2. Juni 2023, und Samstag, 3. Juni 2023, findet auf dem Alten Markt der Hansestadt wieder das beliebte Attendorner Weinfest statt.

Bild vergrößern: Plakat eines Weinfestes vor historischer Fassade

Stimmungsvolles Weindorf mit reichhaltigem Angebot

Zum achten Mal verwandelt sich der Alte Markt dann für ein ganzes Wochenende wieder in ein gemütliches Weindorf. Zahlreiche Winzer bieten dann wieder ihre einzigartigen Produkte an und laden dazu ein, sich durch ihr Angebot zu probieren. Im stimmungsvollen Ambiete des historischen und neu gestalteten Marktplatzes finden die Freunde von Schoppen und Co. rustikale Hütten in stimmungsvoller Beleuchtung und mit passender musikalischer Untermalung. Neben den verschiedenen Weinsorten steht auch ein reichhaltiges kulinarisches Angebot bereit.

Unter den Anbietern leckerer Tropfen sind traditionell wieder das Weingut Geil aus Monzernheim und das Weingut Schnabel aus Bickelheim – beide Rheinhessen -, das Weingut Kallfelz aus Zell an der Mosel sowie das Weingut Peter Lingen aus Bad Neuenahr auf dem Markt vertreten. Außerdem zeigen der Weinkreis Sauerlandia, das Wein- und Spirituosenfachgeschäft Kost, Uschi Beul von „Carpe Diem“ und das Fischgeschäft Jakob die Vielfalt des heimischen Weinhandels. Zum ersten Mal ist Dieter Reeh mit einem Stand auf dem Weinfest. Hier bietet er Weine aus dem Anbaugebiet Nahe an. Für die Kombination des aromatischen Traumpaars Wein und Käse hilft die Atta Käserei bei der Entdeckung neuer Geschmackserlebnisse.

All diese Winzer und Händler geben den Gästen gerne ihre Erfahrungen und ihr Wissen über Rebsorten, Anbaugebiete und Oechsle-Grade weiter. Gleichzeitig dürfen die Weine natürlich nach Herzenslust verkostet und gekauft werden.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Fußballfieber auf dem Alten Markt

2. „WochenMARKT-TREFF“ am 22. Juni mit Spaß und Action rund um das Thema Fußball Am Samstag, 22. Juni 2024, geht die neue Aktionsreihe „WochenMARKT-TREFF“ in die zweite Runde und lädt von 9 bis 14 Uhr zu einem Event auf den Alten Markt ein, der dann ganz im Zeichen des Fußballs steht. Der Attendorner Wochenmarkt ist […]

Weiterlesen

Grand Final am Gauklerfest-Wochenende

KleinKunstPreis 2024 bekam Lotta and Stina aus Finnland Einer der Höhepunkte des Kinder- und Gauklerfestes in Attendorn war die Verleihung des KleinKunstPreises. Bei dem Grand Final, das von Bobarino & Frl. Döpp moderiert wurde, zeigten vier Bewerber noch einmal Ausschnitte aus ihren Spitzenprogrammen. Der mit 1.000 € dotierte KleinKunstPreis wurde durch Sylvia Gante, Vertreterin des […]

Weiterlesen

„Himmlischer“ Einsatz am Himmelsberg

Schülerinnen und Schüler der Hanseschule pflegten den Jüdischen Friedhof in Attendorn Großen Einsatz zeigten Schülerinnen und Schüler der Hanseschule bei der Pflege des Jüdischen Friedhofs in Attendorn. In enger Abstimmung mit der Friedhofsverwaltung und dem Baubetriebshof der Hansestadt Attendorn wird der Jüdische Friedhof am Himmelsberg seit dem Jahr 1984 alljährlich im Wechsel durch die weiterführenden […]

Weiterlesen