800 Euro für den AKHD

Die Werbegemeinschaft Attendorn e.V. hat in diesen Tagen eine Spende in Höhe von 800 Euro an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Olpe übergeben, die während des Kinderstadtfestes in Attendorn zusammenkam.

Sylvia Gante (li) und Kristin Meyer (re) überbrachten Evy Steurer-Pusch den Scheck über 800 Euro. (Foto: AKHD)

800 Euro Spende für Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Olpe

Im Rahmen des großen Stadtfestes im September hatte die Werbegemeinschaft Attendorn e.V. mit Unterstützung der Hansestadt Attendorn zum Kinderstadtfest am Allee-Center eingeladen. Alle Spielangebote konnten gegen eine freiwillige kleine Spende nach Lust und Laune genutzt werden. Dass das Angebot gerne und mit hoher Spendenbereitschaft zugunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Olpe (AKHD) genutzt wurde, zeigte sich beim „Kassensturz“.

Denn in den Spendendosen kamen fast 600 Euro zusammen, die von einer privaten Spenderin auf 800 Euro aufgestockt wurden. So konnten Sylvia Gante, Vorstandsmitglied der Werbegemeinschaft Attendorn, und Kristin Meyer vom Stadtteilmanagement der Hansestadt Attendorn in diesen Tagen einen Spendenscheck über 800 Euro an den AKHD übergeben.

Unterstützung von Familien

„Wir freuen uns riesig über die Spende und dass wir mit unserem Infostand und Glitzer-Tattoos selbst bei dem tollen Kinderstadtfest dabei sein durften“, freute sich Evy Steurer-Pusch, Koordinationsfachkraft des AKHD Olpe, bei der Scheckübergabe. Die Spende wird vom AKHD zur Unterstützung von Familien mit Kindern, die an lebensverkürzenden Krankheiten leiden, und zur Ausbildung von Ehrenamtlichen genutzt. Interessierte können sich gerne auf der Internetseite www.deutscher-kinderhospizverein.de/kinder-und-jugendhospizdienst/olpe  informieren.

Erneutes Kinderprogramm zum Martini-Markt

Zum Martini-Markt in Attendorn am 5. und 6. November 2022 wird die Werbegemeinschaft wieder für ein abwechslungsreiches Kinderprogramm am Allee-Center sorgen. Dann sollen Spenden für die „Attendorner Wunschbaumaktion“ gesammelt werden, um Kindern aus sozialschwachen Familien Weihnachtswünsche zu erfüllen.

Martin Pursian, erster Vorsitzender der Werbegemeinschaft Attendorn e.V., blickt voller Vorfreude auf die kommenden Veranstaltungen: „Als Werbegemeinschaft bringen wir uns bei den großen Festen in Attendorn gerne ein und möchten mit einem attraktiven Kinderprogramm am Allee-Center auch etwas zurückgeben. Deshalb werden wir das Angebot auch zukünftig kostenlos mit der Bitte um kleine Spende anbieten.“

Das könnte Sie
auch interessieren:

Dein Tag – Deine Zukunft am 27.04.2024

in der Mubea Ausbildungswerkstatt Die Muhr und Bender KG veranstaltet am Samstag, den 27.04.2024, in der Ausbildungswerkstatt in Attendorn von 9:30 bis 14:00 Uhr das Ausbildungsevent „Dein Tag – Deine Zukunft“.  Als Highlights erwarten dich Gespräche mit den Azubis & Studenten / Austausch mit den Ausbildungsverantwortlichen sowie die Besichtigung der Hauptverwaltung. Außerdem informieren wir Dich ab […]

Weiterlesen

Hanseakademie der Hansestadt Attendorn: Sommersemester startet im Mai

Anfang Mai beginnt die Hanseakademie der Hansestadt Attendorn mit den Vorlesungen des neuen Semesters. Mit dem Sommersemester 2024 werden mit den Fächern Bauphysik und Philosophie zwei neue Themenfelder angeboten. Die beiden Vorlesungsreihen finden ab Dienstag, 7. Mai 2024, zehn Mal im Bürgerhaus Alter Bahnhof in Attendorn statt.    Bauphysik (dienstags 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr) Prof. […]

Weiterlesen

Dave Davis zurück in Attendorn

Kurzweilige Reise ins Projekt Leben Jetzt Tickets sichern für die neue Show „Life is Live“ von Dave Davis am Freitag, 17. Mai 2024, um 20:00 Uhr in der Stadthalle Attendorn. Mit seiner neuen Show „Life is live!“ nimmt Dave Davis sein Publikum mit auf eine wilde und kurzweilige Reise in die faszinierende Welt des „Projekts […]

Weiterlesen