Baustellen-Bonusheft: Hauptgewinn 2021

Neben der regulären Dezember-Verlosung der beliebten Baustellen-Bonusheft-Aktion in der Hansestadt Attendorn wurde auch die Gewinnerin des Hauptpreises 2021 ermittelt.

Seesack und Gutschein

Anfang des Jahres fand die reguläre Dezember-Verlosung der Baustellen-Bonusheft-Aktion sowie die Verlosung eines Überraschungs-Hauptgewinns statt, der unter allen Stempelsammlern des Jahres 2021 verlost wurde, die ihre vollen Bonushefte bis Ende Dezember abgegeben hatten.

Die glückliche Gewinnerin des diesjährigen Hauptgewinns ist Monika Lüttecke aus Attendorn. Sie darf sich über einen 75-Euro-Gutschein von Mode Maiworm sowie einen Seesack AIDA des DERPART ATTA Reisebüros freuen.

Dezember-Verlosung

Außerdem hatten fünf Stempelsammler in der Dezember-Verlosung das Glück, folgende Preise zu gewinnen:

  • Karin Bender: Sechs-Euro-Gutschein, Gasthaus Attendorn
  • Jan-Philipp Feldmann: Emergency Power Out Kit, Haberkamp Wohnen
  • Eva Maria Hennen: Geschenk-Buch „Was ich dir von Herzen wünsche“, Frey Buch und Papier
  • Evelyn Keseberg: Kreativ-Set „Gruß aus der Küche“, Frey Buch und Papier
  • Reinhold Kramer: Trussardi Duschgel, Parfümerie Aurel

Die Gewinne können im Januar in der Tourist-Info Attendorn abgeholt werden.

Das Baustellen-Bonusheft wurde als besonderes Extra für die Kunden der Attendorner Geschäfte im Rahmen der Innenstadtentwicklung eingeführt und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Es bietet der Kundschaft der Attendorner Einzelhändler und Dienstleister die Möglichkeit, in den teilnehmenden Geschäften ab einem Einkaufswert von fünf Euro einen Stempel zu sammeln. Volle Bonushefte können dann in der Tourist-Info abgegeben werden. Damit nehmen Kundinnen und Kunden an einer monatlichen Verlosung mit attraktiven Preisen von verschiedenen Geschäftsinhabern teil.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Attendorn setzt auf Photovoltaik

„Klimaneutrales Attendorn 2030“: Die Hansestadt Attendorn geht weitere wichtige Schritte Die Hansestadt Attendorn geht auf ihrem ehrgeizigen Ziel, bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu sein, weitere wichtige Schritte. So werden derzeit zahlreiche Dachflächen auf städtischen Gebäuden mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. Aufgrund der Vorbildfunktion der öffentlichen Hand im Rahmen der Nutzung der regenerativen Energien und zur Sicherstellung […]

Weiterlesen

9. Attendorner Kultursommer 2024:Philipp Dittberner

Finale auf dem Alten Markt – Noch einmal kostenlos und draußen Das Finale des diesjährigen Kultursommers findet am Mittwoch, 24. Juli 2024, um 20:00 Uhr mit Philipp Dittberner auf dem Marktplatz statt. Philipp Dittberner gelingt es, in seinem Songwriting kaum greifbare Gefühle auf den Punkt zu bringen und seinen Fans in ihrem Alltag zu begegnen. […]

Weiterlesen

1 Euro + 1 Euro = „Heimat-Fonds“

Neue Fördermöglichkeit auch für Attendorn zur Stärkung der Heimat Dass die Förderung von Ehrenamt und Gemeinschaftsinitiativen eine dauerhafte und wichtige Aufgabe ist, zeigt das Programm „Starke Heimat“, für das das Land Nordrhein-Westfalen jährlich ein festes Budget zur Verfügung stellt. Die Hansestadt Attendorn nutzt nun einen weiteren Baustein aus diesem Programm, um lokale Initiativen rund um […]

Weiterlesen