Das Grundgesetz als Magazin

75 Jahre Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland – Gewinnspiel der Hansestadt Attendorn

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird in diesem Jahr 75 Jahre jung. Die Hansestadt Attendorn erinnert an dieses besondere Ereignis und verlost fünf besondere Exemplare der deutschen Verfassung.

„Heute, am 23. Mai 1949, beginnt ein neuer Abschnitt in der wechselvollen Geschichte unseres Volkes. Heute wird nach der Unterzeichnung und Verkündung des Grundgesetzes die Bundesrepublik Deutschland in die Geschichte eintreten.“ Der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer sprach diese bedeutenden Worte bei der Verkündung des Grundgesetzes vor 75 Jahren.

Das Grundgesetz (GG) ist die Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland. Im Grundgesetz sind die wesentlichen staatlichen System- und Wertentscheidungen unseres Landes festgelegt. Es steht im Rang über allen anderen deutschen Rechtsnormen.

Der Text des Grundgesetzes ist von einem tiefen Vertrauen in die Überzeugungskraft der Ideen von Demokratie und Freiheit getragen und formuliert die Normen und Werte unseres Zusammenlebens. Als ein Dokument der Gelassenheit, des Optimismus und der Zuversicht knüpft das Grundgesetz an die Freiheitstraditionen der deutschen Geschichte an, orientiert sich an den Leitgedanken der Revolution von 1848. 100 Jahre später griff man in Bonn zum Teil wortwörtlich auf den in der Frankfurter Paulskirche entstandenen ersten gesamtdeutschen Verfassungsentwurf zurück. Allerdings mit einer wichtigen Änderung: das Grundgesetz beginnt mit den Menschen und ihren Rechten, erst dann folgen der Staat und seine Institutionen.

In den ersten 19 Artikeln des über 200 Artikel umfassenden Grundgesetzes sind die Grundrechte festgehalten. Sie sind die wichtigsten Rechte der Menschen gegenüber dem Staat. Der Schutz der Menschenwürde in Artikel 1 gilt für jeden im Geltungsbereich des Grundgesetzes, ob deutscher Bürger oder einer anderen Nation und bindet alle staatlichen Organe. Artikel 20 schreibt Demokratie, Bundesstaat, Rechtsstaat und Sozialstaat als Grundprinzipien der Bundesrepublik fest.

Der Arbeitskreis „Demokratie“ der Hansestadt Attendorn erinnert nun mit einer besonderen Aktion an den 75. Jahrestages des Grundgesetzes, bei dem fünf Exemplare des Grundgesetzes als optisch anspruchsvolles Magazin gewonnen werden können. Bis zum 23. Mai 2024 können sich Interessierte unter Angabe des Namens und Kontaktmöglichkeiten per E-Mail an stab-bm@attendorn.org an diesem Gewinnspiel beteiligen.

Die Idee, das Grundgesetz optisch ansprechend zu gestalten, stammt übrigens aus dem Kreis Olpe, und zwar von Oliver Wurm. Der gebürtige Ottfinger lebt und arbeitet heute als Journalist in Hamburg.

Über die Internetseite www.dasgrundgesetz.de oder über den örtlichen Buchhandel kann das Magazin zum Preis von 10 Euro bezogen werden, falls es mit dem Gewinnspiel nicht klappt.

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird in diesem Jahr 75 Jahre jung. Die Hansestadt Attendorn erinnert an dieses besondere Ereignis und verlost fünf besondere Exemplare der deutschen Verfassung.

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird in diesem Jahr 75 Jahre jung. Die Hansestadt Attendorn erinnert an dieses besondere Ereignis und verlost fünf besondere Exemplare der deutschen Verfassung.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Energieversorgung selbst in die Hand nehmen

8. Attendorner Energiemesse mit zahlreichen Infos – Auftaktveranstaltung mit Vortrag von Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld Am Samstag, 8. Juni, und am Sonntag, 9. Juni 2024, öffnet die 8. Attendorner Energiemesse in der Stadthalle Attendorn ihre Tore und bietet reichlich Informationen über Themen wie erneuerbare Energien, Speichertechnik, Energieeinsparung, Heiztechniken, Klimaschutz sowie Elektromobilität. Die Energiewende eröffnet verschiedenste […]

Weiterlesen

Bürgerwindpark Attendorn: Infoveranstaltung am 4. Juni im Rathaus

die Windenergie ist ein zentraler Baustein der erneuerbaren Energien und spielt eine wichtige Rolle in der Energiewende. Die Stadtverordnetenversammlung der Hansestadt Attendorn hat daher bereits im Jahr 2015 beschlossen, den Ausbau der Windenergie im Stadtgebiet mitzusteuern und mit der Entwicklung eines Bürgerwindparks die Wertschöpfung möglichst weitgehend vor Ort zu halten. Für diesen Zweck hat die […]

Weiterlesen

Medizinstipendium der Hansestadt Attendorn

Stipendium in Höhe von 500 Euro monatlich – Bewerbungsfrist startet Auch im Jahr 2024 vergibt die Hansestadt Attendorn ein Stipendium für Studierende der Humanmedizin. Die Hansestadt Attendorn setzt sich mit vielfältigen Maßnahmen für die Fachkräftegewinnung im medizinischen Bereich und die damit verbundene nachhaltige Sicherung der Gesundheitsversorgung vor Ort ein. Dazu gehört seit 2022 als wichtiger […]

Weiterlesen