„Entfalte Deinen Laden“: Coaching für den Attendorner Handel

Die Hansestadt Attendorn lädt den Attendorner Einzelhandel am 23. und 24. März 2023 unter dem Motto „Entfalte Deinen Laden“ zu einem besonderen Coaching mit dem Designer und Marketing-Experten Johannes Albert ein. Zudem findet am Donnerstag, 23. März 2023, ein kostenloser Abendvortrag statt.

Bild vergrößern: Ein Mann spricht vor Publikum
Johannes Albert ©J.Albert

Individuelle Intensivcoachings vor Ort 

Die Wirtschaftsförderung der Hansestadt Attendorn hat den Designer, Marken- und Kommunikationsexperten Johannes Albert erneut nach Attendorn eingeladen. Mit Impulsen für die Geschäftsinhaber bietet die Stadt im Rahmen der Einzelhandelsförderung ein motivierendes und inspirierendes Coaching an.

Kristin Meyer von der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Attendorn freut sich darüber, dass der Mentor erneut nach Attendorn kommt: „Johannes Albert war bereits im vorigen Jahr mit einer spannenden und lösungsorientierten Veranstaltung in der Hansestadt zu Gast. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie jetzt bieten konkrete Umsetzungsideen für den örtlichen Einzelhandel nutzbringende Anregungen.“

Kostenloser Abendvortrag am 23. März

In Einzel-Intensivcoachings gibt Johannes Albert, der seit mehr als zehn Jahren inhabergeführte Läden im Einzelhandel unterstützt, individuelle Anregungen, wie der eigene Laden eine besondere Außenwirkung und Anziehungskraft entfalten kann. Anhand eines Handouts mit den wesentlichen Punkten können die Teilnehmer anschließend ganz praktisch an die Umsetzung gehen.

Darüber hinaus sind alle interessierten Ladeninhaber und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu dem kostenlosen Abendvortrag mit dem Titel „Nimm die Kundschaft an die Hand“ am Donnerstag, 23. März 2023, um 19:00 Uhr in das Rathaus der Stadt Attendorn, eingeladen. Johannes Albert bringt auf anschauliche Weise in einem kurzweiligen Talk Themen zur Sprache wie „Raus aus der Vergleichbarkeit – Wie Dein Laden heraussticht“ und „Welche Informationen wann und wo wichtig und relevant sind, damit die Menschen nicht nur einkaufen, sondern auch langfristig Fans des Ladens werden“. Anschließend gibt der Mentor Checklisten aus, die die Teilnehmenden bei der Umsetzung für das eigene Geschäft unterstützen können.

Infos

Weitere Infos zu Workshop und Vortrag gibt es bei Kristin Meyer von der Wirtschaftsförderung per Mail (k.meyer@attendorn.org).

Das könnte Sie
auch interessieren:

Fußballfieber auf dem Alten Markt

2. „WochenMARKT-TREFF“ am 22. Juni mit Spaß und Action rund um das Thema Fußball Am Samstag, 22. Juni 2024, geht die neue Aktionsreihe „WochenMARKT-TREFF“ in die zweite Runde und lädt von 9 bis 14 Uhr zu einem Event auf den Alten Markt ein, der dann ganz im Zeichen des Fußballs steht. Der Attendorner Wochenmarkt ist […]

Weiterlesen

Grand Final am Gauklerfest-Wochenende

KleinKunstPreis 2024 bekam Lotta and Stina aus Finnland Einer der Höhepunkte des Kinder- und Gauklerfestes in Attendorn war die Verleihung des KleinKunstPreises. Bei dem Grand Final, das von Bobarino & Frl. Döpp moderiert wurde, zeigten vier Bewerber noch einmal Ausschnitte aus ihren Spitzenprogrammen. Der mit 1.000 € dotierte KleinKunstPreis wurde durch Sylvia Gante, Vertreterin des […]

Weiterlesen

„Himmlischer“ Einsatz am Himmelsberg

Schülerinnen und Schüler der Hanseschule pflegten den Jüdischen Friedhof in Attendorn Großen Einsatz zeigten Schülerinnen und Schüler der Hanseschule bei der Pflege des Jüdischen Friedhofs in Attendorn. In enger Abstimmung mit der Friedhofsverwaltung und dem Baubetriebshof der Hansestadt Attendorn wird der Jüdische Friedhof am Himmelsberg seit dem Jahr 1984 alljährlich im Wechsel durch die weiterführenden […]

Weiterlesen