Hast Du Töne?

Am 8. Juni lädt die Musikschule Attendorn zum Tag der offenen Tür ein

Unter dem Motto „Hast du Töne?“ öffnet die Musikschule der Hansestadt Attendorn am Samstag, 8. Juni 2024, zwischen 10.30 Uhr und 13.00 Uhr ihre Türen für Interessierte aller Altersgruppen.

Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, die vielfältigen Angebote der Musikschule in der Schweriner Straße 19 zu erkunden und näher kennenzulernen.

Unter fachkundiger Anleitung können alle Instrumente aus dem Unterrichtsangebot der Musikschule ausprobiert werden. Das Kollegium steht dabei allen großen und kleinen Gästen unterstützend und beratend zur Seite.

Die Geschäftsstelle ist an diesem Tag geöffnet, um Fragen rund um Anmeldung, Kosten und Kursangebote zu beantworten.

Einige Musikschülerinnen und Musikschüler sorgen während der Veranstaltung gemeinsam mit ihren Lehrkräften für ein buntes musikalisches Rahmenprogramm. Ergänzend gibt es ein Kreativangebot für die jüngeren Besucher.

Das Team der Musikschule Attendorn freut sich auf regen Besuch und anregende Gespräche.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Fußballfieber auf dem Alten Markt

2. „WochenMARKT-TREFF“ am 22. Juni mit Spaß und Action rund um das Thema Fußball Am Samstag, 22. Juni 2024, geht die neue Aktionsreihe „WochenMARKT-TREFF“ in die zweite Runde und lädt von 9 bis 14 Uhr zu einem Event auf den Alten Markt ein, der dann ganz im Zeichen des Fußballs steht. Der Attendorner Wochenmarkt ist […]

Weiterlesen

Grand Final am Gauklerfest-Wochenende

KleinKunstPreis 2024 bekam Lotta and Stina aus Finnland Einer der Höhepunkte des Kinder- und Gauklerfestes in Attendorn war die Verleihung des KleinKunstPreises. Bei dem Grand Final, das von Bobarino & Frl. Döpp moderiert wurde, zeigten vier Bewerber noch einmal Ausschnitte aus ihren Spitzenprogrammen. Der mit 1.000 € dotierte KleinKunstPreis wurde durch Sylvia Gante, Vertreterin des […]

Weiterlesen

„Himmlischer“ Einsatz am Himmelsberg

Schülerinnen und Schüler der Hanseschule pflegten den Jüdischen Friedhof in Attendorn Großen Einsatz zeigten Schülerinnen und Schüler der Hanseschule bei der Pflege des Jüdischen Friedhofs in Attendorn. In enger Abstimmung mit der Friedhofsverwaltung und dem Baubetriebshof der Hansestadt Attendorn wird der Jüdische Friedhof am Himmelsberg seit dem Jahr 1984 alljährlich im Wechsel durch die weiterführenden […]

Weiterlesen