Jubiläumskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Fulminantes Festkonzert zum Stadtjubiläum

Am Freitag, 2. September 2022, um 20.00 Uhr findet in der Stadthalle Attendorn ein großes Jubiläumskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen statt.

Eigens zum Stadtjubiläum hat Chefdirigent Nabil Shehata ein festliches Konzertprogramm zusammengestellt. Zur Eröffnung wird die Attendorner Stadthymne von Christoph Ohm in neuem sinfonischen Gewand erklingen. Die 7. Sinfonie Ludwig van Beethovens wird im Mittelpunkt des Abendprogramms stehen. Die Sinfonie wurde 1813 vor 5.000 Zuschauern uraufgeführt und war zu Lebzeiten Beethovens dessen größter Erfolg. Zudem wird die sinfonische Dichtung Don Juan von Richard Wagner sowie das Vorspiel zu dessen Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ dargeboten.

Die Philharmonie Südwestfalen trägt seit 1992 den Titel Landesorchester Nordrhein-Westfalen. Mit Sitz in Siegen-Wittgenstein (Hilchenbach) ist die Philharmonie in der gesamten Region Südwestfalen mit ihren Programmen präsent. Darüber hinaus gastiert das Orchester regelmäßig auf den Konzertpodien in der Bundesrepublik, aber auch in den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Italien und Tschechien. Die Philharmonie pflegt als Konzertorchester das klassische, romantische und moderne Konzert-Repertoire, hat aber in den vergangenen Jahren auch durch eine aufgeschlossene Programmpolitik von sich reden gemacht.

Seit 2019 ist Nabil Shehata Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen. Der Kontrabassist und Dirigent gehört zu den herausragendsten jungen Künstlern unserer Zeit. Er gewann schon früh in seiner Karriere zahlreiche Wettbewerbe, darunter den ARD Musikwettbewerb. Für den feierlichen Abend in Attendorn hat er ein fulminantes Programm zusammengestellt. Karten gibt es ab 26,00 € bei der Tourist-Info in Attendorn (Kölner Straße 9), in der Buchhandlung Frey, online unter www.tickets.attendorn.de, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 €/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Nabil Shehata ©Christoph Haupt

Das könnte Sie
auch interessieren:

Fußballfieber auf dem Alten Markt

2. „WochenMARKT-TREFF“ am 22. Juni mit Spaß und Action rund um das Thema Fußball Am Samstag, 22. Juni 2024, geht die neue Aktionsreihe „WochenMARKT-TREFF“ in die zweite Runde und lädt von 9 bis 14 Uhr zu einem Event auf den Alten Markt ein, der dann ganz im Zeichen des Fußballs steht. Der Attendorner Wochenmarkt ist […]

Weiterlesen

Grand Final am Gauklerfest-Wochenende

KleinKunstPreis 2024 bekam Lotta and Stina aus Finnland Einer der Höhepunkte des Kinder- und Gauklerfestes in Attendorn war die Verleihung des KleinKunstPreises. Bei dem Grand Final, das von Bobarino & Frl. Döpp moderiert wurde, zeigten vier Bewerber noch einmal Ausschnitte aus ihren Spitzenprogrammen. Der mit 1.000 € dotierte KleinKunstPreis wurde durch Sylvia Gante, Vertreterin des […]

Weiterlesen

„Himmlischer“ Einsatz am Himmelsberg

Schülerinnen und Schüler der Hanseschule pflegten den Jüdischen Friedhof in Attendorn Großen Einsatz zeigten Schülerinnen und Schüler der Hanseschule bei der Pflege des Jüdischen Friedhofs in Attendorn. In enger Abstimmung mit der Friedhofsverwaltung und dem Baubetriebshof der Hansestadt Attendorn wird der Jüdische Friedhof am Himmelsberg seit dem Jahr 1984 alljährlich im Wechsel durch die weiterführenden […]

Weiterlesen