Kulturring startet erfolgreich

Beste Unterhaltung auf hohem musikalischen Niveau boten die drei ersten Veranstaltungen des Attendorner Kulturringes zu Beginn der Kultursaison 2022/2023. Stilistisch sehr unterschiedliche Musikprogramme trafen alle auf ihre Weise den Nerv des Publikums.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist schon jetzt ein Erfolg

Der Kulturring der Stadt informiert:

„Wieder einmal erwies sich die Location des Benediktiner Wirtshauses als ideal für einen lockeren musikalischen Frühschoppen am Sonntagmorgen. Ein bestens aufgelegter Mario Mammone entführte seine Gäste in die Welt des Jazz der Sixties und Seventies und präsentierte mit den ebenfalls frisch und gut gelaunt aufspielenden Mitgliedern seiner Band „souljazz disciples“ bekannte Titel verschiedenster Soul-Jazz Legenden aus dieser Zeit. Schon die Anmoderation verteilt auf die einzelnen Musiker machte Spaß beim Zuhören, umso mehr danach die gekonnt sanfte bis fetzige Interpretation dieser alten Titel, die durch die spezielle Besetzung der Band mit Gitarre, Tenorsaxophon, Drums und der originellen Hammond M3 Orgel eine ganz besondere Note erhielt.

Feine Kammermusik in der wunderbaren Atmosphäre und Akustik der Kapelle des Konvikts Bernardinum gab es im Rahmen der Attendorner Hansetage. Das Lübecker Ensemble Sankt Cäcilia um den Bratschisten Semjon Kalinowsky vermittelte mit seinen Werken für Viola, Orgel und Flöte einen stimmungsvollen Einblick in die Musik aus verschiedenen Hansestädten vom 17. Jahrhundert bis in die Neuzeit. In ihrer Interpretation geradezu mitreißend gestalteten die Künstler die Romanze G-Dur für Viola und Orgel (Konrad Kata) G-Dur von Johan Severin Svendsen, stellvertretend für den Handelshof Oslo.

„Musik im Café“ ist sehr beliebt

Besonderer Beliebtheit erfreut sich die „Musik im Café“ unter Federführung des Gitarristen Thomas Hofer, so auch in diesem Jahr, in dem gleich 2 Veranstaltungen schnell ausverkauft waren. Thomas Hofer und Christian Hoffe (Percussion) verstanden wieder auf Anhieb, alle Anwesenden in der 1. Etage des Cafés Harnischmacher in ihren Bann zu ziehen. Mit ihren bekanntermaßen informativen wie launigen Ausführungen zu den Musikstücken und der wie immer äußerst abwechslungsreichen Gestaltung des Programms vermittelten sie eine harmonische, frohe Stimmung mit jeweils ausdrucksstarkem Beifall zwischen den einzelnen Werken.

Bereichert um die Farbnuance der Flöte (Daniela Hofer) ging es von brasilianischen Klängen zur Musik Irlands, nach einer Stippvisite bei J.S. Bach und I. Albeniz in Spanien zu eingängigen Jazz- und Pop-Klassikern – bearbeitet für Gitarre und Percussion. Nicht fehlen durfte das Percussion-Solo von Christian Hoffe – mit zu Recht tosendem Applaus – und auf besonderen Wunsch aus dem Publikum „Circus Renz“. Toll Elton Johns „Your Song“ und die Zugabe „Every breath you take“ von Sting, mit der ein Musikerlebnis der besonderen Art zu Ende ging.

Gewinnerinnen der Freikarten ermittelt

Vor Einstieg in das diesjährige Konzertprogramm wurde wie angekündigt unter den ersten Erwerbern eines Abonnements ein freier Eintritt für die Veranstaltung „Musikalische Weinreise“ am 14.05.2023 ausgelost. Gewonnen haben Uta Blümel, Heike Schebek und Marie Siegmund. Die entsprechenden Karten wurden bereits an die glücklichen Gewinnerinnen zugestellt.“

Das könnte Sie
auch interessieren:

Zweite Gewinner ermittelt

Die zweiten Gewinner der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Attendorn sind am 21. November ermittelt worden und werden schriftlich benachrichtigt. Die Gewinnnummern: Die gewonnenen Hanseschecks können Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr sowie mittwochs von 9 bis 13 Uhr in der Touristinfo in der Kölner Straße 9 abgeholt […]

Weiterlesen

„BLACK WEEK“ in Attendorn

Attendorner Händler bieten tolle Angebote und Aktionen vom 21. bis 25. November 2022 Am 25. November 2022 ist der diesjährige „Black Friday“, und die Attendorner Händler feiern mit. Vom 21. November bis zum 25. November 2022 gibt es attraktive Angebote und Aktionen, die zum Einkaufen nach Attendorn einladen. „Black Friday“, wörtlich schwarzer Freitag, wird in […]

Weiterlesen

933,15 Euro Spende für die Attendorner Tafel

Erfolgreiches Kinderprogramm „Martini-Kids“ am Allee-Center Zum diesjährigen Martini-Markt hatte die Werbegemeinschaft Attendorn e.V. mit Unterstützung durch die Hansestadt Attendorn zum Kinderprogramm „Martini-Kids“ am Allee-Center eingeladen. Alle Spielangebote konnten für eine freiwillige kleine Spende nach Lust und Laune genutzt werden. Dass das Angebot gerne und mit hoher Spendenbereitschaft genutzt wurde, zeigte sich bei der anschließenden Auszählung. […]

Weiterlesen