Lebensmittel für die Attendorner Tafel

Das Jugendparlament Attendorn zeigt soziales Engagement

Das Attendorner Jugendparlament übergab eine Lebensmittespende an die Attendorner Tafel.

Das Attendorner Jugendparlament übergab eine Lebensmittespende an die Attendorner Tafel.

Das Jugendparlament kam Anfang Dezember zu seiner letzten Sitzung im Jahr 2022 zusammen. Dabei bestand bei allen Mitgliedern Einigkeit darüber, in der Adventszeit noch einmal ein Zeichen sozialen Engagements zu setzen und eine entsprechende Aktion durchzuführen.

Gerade in der aktuell schwierigen Zeit stehen auch die Tafeln vor großen Herausforderungen und die Nachfrage dort steigt kontinuierlich an. So geht es auch der Attendorner Tafel im „Sozialzentrum lebensfroh – Kirche im Laden“ im Ortsteil Schwalbenohl.

Unter Einbeziehung der Attendorner Schulen wurde deshalb eine durch das Jugendparlament initiierte größere Spendensammlung durchgeführt, um so auch möglichst viele weitere Attendorner Jugendliche zur Mithilfe zu animieren.

Unmittelbar vor den Feiertagen konnte die erfolgreiche Sammlung von Lebensmittelspenden persönlich bei der Tafel übergeben werden. Die Freude der dortigen Mitarbeiterinnen war groß. Sylvelin Karsunky von der Attendorner Tafel zeigte sich beeindruckt: „Es ist toll, dass sich so viele junge Menschen aus Attendorn sozial engagieren und unsere Arbeit bei der Tafel damit so tatkräftig unterstützen. Vielen herzlichen Dank für diese großzügige Spende an alle Mitglieder des Jugendparlaments und aller an dieser Aktion beteiligten Akteure!“

Das könnte Sie
auch interessieren:

Erste Hilfe im Rathaus

DRK-Kurs sorgt für mehr Sicherheit bei der Stadtverwaltung Attendorn Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Attendorn frischten im Rathaus ihre Kenntnisse in Erster Hilfe aus. Was tun, wenn es im Rathaus zu einem medizinischen Notfall kommt? Wie sah noch gleich die richtige stabile Seitenlage aus? Und wie funktionieren die Wiederbelebungsmaßnahmen? Schnell geraten die Antworten auf […]

Weiterlesen

Bürgerbüro Pfingstsamstag geschlossen

Das Bürgerbüro im Rathaus der Hansestadt Attendorn bleibt Pfingstsamstag, 18. Mai 2024, geschlossen. Erster Öffnungstag nach den Pfingst-Feiertagen ist Dienstag, 21. Mai 2024, ab 7:00 Uhr.

Weiterlesen

Välkommen till Attendorn

Drei Lehrerinnen aus Schweden waren zu Gast in Attendorn – Austauschprogramm mit der Martinus-Schule „Välkommen till Attendorn – Willkommen in Attendorn!“ hieß es vor einigen Tagen im Rathaus der Hansestadt Attendorn. Bürgermeister Christian Pospischil empfing drei Lehrerinnen aus der schwedischen Stadt Sollentuna in seinem Büro. Die drei Lehrkräfte der Rösjöskolan-Schule („Schule am See“) Anna-Linéa Olsson, […]

Weiterlesen