Offene Türen des Stadtarchivs

Stadtarchiv Attendorn öffnet seine Türen zum Westfälischen Hansetag

Zum Westfälischen Hansetag in Attendorn am 10. und 11. September 2022 bietet das Stadtarchiv Attendorn erstmals Archivführungen und Präsentationen zur Stadtgeschichte an.

Bei den Archivführungen gibt es die einmalige Gelegenheit, die Räume des Historischen Magazins, die Fotothek und die Räume für die Deposita und Schenkungen kennenzulernen. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist bei den Archivführungen auf acht begrenzt. Treffpunkt hier ist der Rathauseingang am Schüldernhof.

Die Präsentationen finden im Ratssaal des Rathauses statt. Treffpunkt für die Präsentationen ist der Rathaus-Eingang am Klosterplatz.

Zeitplan:

Samstag, 10. September 2022

–        16:30-17:30 Archivführung

Sonntag, 11. September 2022

–        11:00 – 12:00 Präsentation Stadtgeschichte

–        13:00 – 14:00 Präsentation Stadtgeschichte (in polnischer Sprache)

–        15:00 – 16:00 Archivführung

–        16:00 – 17:00 Archivführung

–        17:00 – 18:00 Archivführung

Das könnte Sie
auch interessieren:

Grand Final am Gauklerfest-Wochenende

KleinKunstPreis 2024 bekam Lotta and Stina aus Finnland Einer der Höhepunkte des Kinder- und Gauklerfestes in Attendorn war die Verleihung des KleinKunstPreises. Bei dem Grand Final, das von Bobarino & Frl. Döpp moderiert wurde, zeigten vier Bewerber noch einmal Ausschnitte aus ihren Spitzenprogrammen. Der mit 1.000 € dotierte KleinKunstPreis wurde durch Sylvia Gante, Vertreterin des […]

Weiterlesen

„Himmlischer“ Einsatz am Himmelsberg

Schülerinnen und Schüler der Hanseschule pflegten den Jüdischen Friedhof in Attendorn Großen Einsatz zeigten Schülerinnen und Schüler der Hanseschule bei der Pflege des Jüdischen Friedhofs in Attendorn. In enger Abstimmung mit der Friedhofsverwaltung und dem Baubetriebshof der Hansestadt Attendorn wird der Jüdische Friedhof am Himmelsberg seit dem Jahr 1984 alljährlich im Wechsel durch die weiterführenden […]

Weiterlesen

Straßensanierungen in Attendorn

Arbeiten mit Verkehrsbehinderungen ab dem 17. Juni 2024 – Straßen werden „nach und nach“ abgearbeitet In der Hansestadt Attendorn werden einige Straßen saniert. Ab dem 17. Juni bis voraussichtlich Ende August 2024 werden verschiedene Straßenabschnitte im Stadtgebiet Attendorn eine neue Asphaltdeckschicht erhalten. Betroffen sind die Straßenabschnitte „Am Hellepädchen“, „An der Pulvermühle“, „Danziger Straße“ (von der […]

Weiterlesen