Park- und Verkehrshinweise Sportwoche

Vom 25. bis 29. Mai 2022 steht Attendorn ganz im Zeichen des Sports. Die Hansestadt Attendorn, der Stadtsportverband Attendorn und die teilnehmenden Vereine bitten die Bevölkerung um Unterstützung bei der Durchführung dieser Großveranstaltung und um Beachtung einiger Park- und Verkehrshinweise.

Pumptrack auf dem Feuerteich

Teil des großen Sportwochenendes im Rahmen des 800-jährigen Stadtjubiläums ist ein durch den Arbeitskreis Jugend betriebener Mountainbike-Pumptrack auf dem Parkdeck Feuerteich. Aus diesem Grund bleibt der Feuerteich für den Parkverkehr vom 25. bis 29. Mai gesperrt.

Im Rahmen der großen Sportwoche lädt die Radsport-Abteilung des TV Attendorn am Samstag, 28. Mai 2022, ab 15 Uhr, zur Attendorner Altstadtnacht mit sechs Rennklassen ein. Am gleichen Tag präsentieren sich ab 11 Uhr die Sportvereine der Stadt auf dem „Wall des Sports“ in der Innenstadt. An diesem Tag bleiben die Parkplätze am Kindergarten Pusteblume, am Hallenbad, an der Speckschule und bei der Caritas-Einrichtung am Nordwall ebenfalls gesperrt.

Parkplatz-Alternativen

Alternativ stehen die Parkplätze der LEWA am Wassertor und am Schnellenberger Weg (hinter der Aral-Tankstelle), der Parkplatz Muhr & Söhne, der Parkplatz Waldfriedhof sowie der Parkplatz Mühlwiese an der Südumgehung zur Verfügung.

Nach Möglichkeit sollte am Samstag, 28. Mai, auf das Auto verzichtet werden.

Besondere Hinweise für die Radrennen

Für das Radrennen des TV Attendorn gelten darüber hinaus folgende Regelungen:

In der Zeit von 12.00 Uhr bis ca. 22.30 Uhr wird die Rennstrecke (Niederste Straße, Alter Markt, Wasserstraße, Wassertor, Am Zollstock, Bahnhofstraße und zurück zur Niedersten Straße) für den Verkehr offiziell gesperrt sein. Auf der Rennstrecke gilt absolutes Halteverbot. Fahrzeuge, die am Samstag, den 28.05.2022, ab 12.00 Uhr, noch auf der Strecke parken, müssen leider kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Für Informationen während der Rennen stehen die Streckenposten zur Verfügung, um nach einer gemeinsamen Lösung für alle Verkehrsteilnehmer zu suchen.

Fußgänger müssen beim Überqueren der Rennstrecke unbedingt auf Rennfahrer achten! Hierfür werden eigens Übergänge zur Überquerung der Rennstrecke eingerichtet. Das Übersteigen der Gitter ist strengstens untersagt und stellt eine erhebliche Gefahr für Fußgänger und Radfahrer dar.

Danke!

Die Hansestadt Attendorn, der Stadtsportverband Attendorn und die teilnehmenden Vereine bedanken sich für das Verständnis!

Infos zum Sportwochenende

https://www.attendorn.de/Quicknavigation/Startseite/Die-Sportwoche-in-Attendorn.php?object=tx,3521.6&ModID=7&FID=3521.734.1&NavID=2422.12

Infos zum Radrennen

https://www.attendorn.de/Quicknavigation/Startseite/Radrennen-in-Attendorn.php?object=tx,3521.6&ModID=7&FID=3521.761.1&NavID=2422.12

Das könnte Sie
auch interessieren:

Woche der Unternehmen“ findet auch 2024 statt

Jetzt als Unternehmen anmelden Die „Woche der Unternehmen“ übertraf im September 2023 alle Erwartungen: 64 Unternehmen in allen sieben Städten und Gemeinden im Kreis Olpe öffneten ihre Tore für rund 700 Jugendliche und deren Eltern, um sich und ihre Ausbildungsplätze vorzustellen. Alle Beteiligten – Teilnehmende und Unternehmen – wünschten sich eine Wiederholung in diesem Jahr. […]

Weiterlesen

Aktionstag Demokratennest Attendorn am 18. März 2024

175 Jahre Demokratie in Attendorn: Stadtführung, Vortrag, Podiumsdiskussion und ein Freigetränk Die Hansestadt Attendorn lädt am Montag, 18. März 2024, zum Aktionstag „Das Demokratennest Attendorn“ ein. Ab 17 Uhr darf sich jeder Teilnehmer auf eine Stadtführung der besonderen Art, einen Vortrag, eine Podiumsdiskussion und auf ein Freigetränk freuen. Mit diesem Aktionstag wird an die Demokratiebewegung […]

Weiterlesen

Minguet Quartett mit grandiosem Konzert

Wer eine solche Klasse eines Streichquartetts erleben möchte, muss in aller Regel sehr weit reisen. Am vergangenen Sonntag reichte aber ein Konzertbesuch in der Aula des Rivius Gymnasiums in Attendorn, in der mit dem Minguet Quartett eines der international gefragtesten Streichquartette zu Gast war. „Es ist für uns schon etwas ganz Besonderes, ein so erstklassiges […]

Weiterlesen