Sport- und Gesundheitsmesse: Jetzt anmelden!

Die Hansestadt Attendorn veranstaltet am Samstag, 22. April 2023, die dritte Sport- und Gesundheitsmesse in der Stadthalle Attendorn. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Am 22. April 2023 in der Stadthalle Attendorn

Gemeinsam mit den regionalen Gesundheitsakteuren möchte die Hansestadt Attendorn bei der 3. Sport- und Gesundheitsmesse ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen. Die Messe soll insbesondere der attraktiven gemeinschaftlichen Darstellung aller Gesundheits- und Sportakteure vor Ort, aber auch der Stärkung des Netzwerkes untereinander und der Gewinnung von potenziellen Fachkräften dienen. Akteure, die maßgeblich zu einem gesunden Lebensstil beitragen, können Sport- und Fitnessangebote präsentieren. Ebenso sind Anbieter rund um die Themen Ernährung und Wohlbefinden angesprochen.

Anmeldungen ab sofort möglich

Anmeldungen zur Sport- und Gesundheitsmesse nehmen die Mitarbeiterinnen der Stabsstelle Stadtteilmanagement und Demographie der Hansestadt Attendorn bis zum 15. Dezember 2022 per Mail an stadtteilmanagement@attendorn.org oder telefonisch unter 02722 64-207 und -208 entgegen.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Attendorn setzt auf Photovoltaik

„Klimaneutrales Attendorn 2030“: Die Hansestadt Attendorn geht weitere wichtige Schritte Die Hansestadt Attendorn geht auf ihrem ehrgeizigen Ziel, bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu sein, weitere wichtige Schritte. So werden derzeit zahlreiche Dachflächen auf städtischen Gebäuden mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. Aufgrund der Vorbildfunktion der öffentlichen Hand im Rahmen der Nutzung der regenerativen Energien und zur Sicherstellung […]

Weiterlesen

9. Attendorner Kultursommer 2024:Philipp Dittberner

Finale auf dem Alten Markt – Noch einmal kostenlos und draußen Das Finale des diesjährigen Kultursommers findet am Mittwoch, 24. Juli 2024, um 20:00 Uhr mit Philipp Dittberner auf dem Marktplatz statt. Philipp Dittberner gelingt es, in seinem Songwriting kaum greifbare Gefühle auf den Punkt zu bringen und seinen Fans in ihrem Alltag zu begegnen. […]

Weiterlesen

1 Euro + 1 Euro = „Heimat-Fonds“

Neue Fördermöglichkeit auch für Attendorn zur Stärkung der Heimat Dass die Förderung von Ehrenamt und Gemeinschaftsinitiativen eine dauerhafte und wichtige Aufgabe ist, zeigt das Programm „Starke Heimat“, für das das Land Nordrhein-Westfalen jährlich ein festes Budget zur Verfügung stellt. Die Hansestadt Attendorn nutzt nun einen weiteren Baustein aus diesem Programm, um lokale Initiativen rund um […]

Weiterlesen