Stadtmagazin „Wir sind Attendorn“

Die 40. Ausgabe des Stadtmagazins „Wir sind Attendorn“ ist erschienen und liegt in vielen Geschäften der Hansestadt, bei Banken und Sparkassen sowie der Tourist-Info und im Rathaus kostenlos zur Abholung bereit.

Bild vergrößern: Cover der Ausgabe 40 des Stadtmagazins Wir sind Attendorn.

Ausgabe 40 ist da!

Seit nunmehr zehn Jahren erscheint das Magazin „Wir sind Attendorn“ regelmäßig viermal im Jahr. Die neuste und somit 40. Ausgabe ist ab sofort in vielen Geschäften, Arztpraxen, Banken und Sparkassen, bei Handwerkern, Dienstleistern in und um Attendorn und natürlich im Rathaus kostenlos verfügbar.

Die Themen reichen von der Hanseakademie und dem Gauklerfest über eine besondere Streuobstwiese und den Deutschen Alpenverein bis hin zur InfoTastic Academy, dem RuHe-Pfad und vielem mehr. Außerdem äußern sich viele Attendorn dazu, was ihnen das Osterfest in der Hansestadt bedeutet.

Azubi-Quiz

Und beim Attendorner Stadtquiz, welches wieder ein Azubi der Stadtverwaltung „ausgeknobelt“ hat, gibt es wieder einen HanseScheck zu gewinnen.

Online-Version

Die Online-Version zum „Durchblättern“ gibt es in Kürze hier!

Das könnte Sie
auch interessieren:

Erste Hilfe im Rathaus

DRK-Kurs sorgt für mehr Sicherheit bei der Stadtverwaltung Attendorn Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Attendorn frischten im Rathaus ihre Kenntnisse in Erster Hilfe aus. Was tun, wenn es im Rathaus zu einem medizinischen Notfall kommt? Wie sah noch gleich die richtige stabile Seitenlage aus? Und wie funktionieren die Wiederbelebungsmaßnahmen? Schnell geraten die Antworten auf […]

Weiterlesen

Bürgerbüro Pfingstsamstag geschlossen

Das Bürgerbüro im Rathaus der Hansestadt Attendorn bleibt Pfingstsamstag, 18. Mai 2024, geschlossen. Erster Öffnungstag nach den Pfingst-Feiertagen ist Dienstag, 21. Mai 2024, ab 7:00 Uhr.

Weiterlesen

Välkommen till Attendorn

Drei Lehrerinnen aus Schweden waren zu Gast in Attendorn – Austauschprogramm mit der Martinus-Schule „Välkommen till Attendorn – Willkommen in Attendorn!“ hieß es vor einigen Tagen im Rathaus der Hansestadt Attendorn. Bürgermeister Christian Pospischil empfing drei Lehrerinnen aus der schwedischen Stadt Sollentuna in seinem Büro. Die drei Lehrkräfte der Rösjöskolan-Schule („Schule am See“) Anna-Linéa Olsson, […]

Weiterlesen