Faire Meile geplant!

Im Jubiläumsjahr der Hansestadt Attendorn finden das Stadtfest und der Westfälische Hansetag am 10. und 11.09.2022 gleichzeitig statt. Die Hansestadt Attendorn ist als „Fairtrade-Town“ ausgezeichnet. Diese Kampagne lebt vom Engagement der ehrenamtlichen „Mitmacher*innen“ und der Einzelhändler und Gastronomen der Stadt, die mit fair gehandelten, regionalen oder nachhaltigen Produkten arbeiten. 

Die Steuerungsgruppe der Kampagne Fairtrade-Stadt, der AK Fairer Handel, möchte diesen Einsatz für alle Besucher des Stadtfestes und des Westfälischen Hansetages sichtbar machen. Zum einen soll auf der Ennester Straße – rund um den Weltladen Attendorn – eine Faire Meile entstehen. Hier können Vereine, Organisationen, Unternehmen, Gastronomen, Einzelhändler etc., durch Info- und/oder Verkaufsstände über Faire Produkte, Upcycling, Regionalität und Nachhaltigkeit informieren und ihr Faires Handeln vorstellen.

Verbindlich angemeldet mit einem Stand haben sich bisher der Weltladen, die Reparaturcafés des Kreises Olpe am Stand des Agendaforums, die Verbraucherzentrale aus Lennestadt und auch die Steuerungsgruppe der Leader-Region BiggeLand. Ein Highlight wird die Auszeichnung der Leader-Region BiggeLand als „Fairtrade-Region“ beim Hansemarkt am 10.09.2022 von 14.00- 15.00 Uhr auf dem Feuerteich sein! Herzliche Einladung schon mal an dieser Stelle.

Darüber hinaus erhoffen sich die OrganisatorInnen, dass weitere Mitglieder der Werbegemeinschaft, vor oder in den Geschäften darauf aufmerksam machen, wie sie den fairen Handel in Attendorn unterstützen. Dies kann beispielsweise durch einen „Fairtrade-Point“, an dem entsprechende Waren aus dem eigenen Sortiment vorgestellt werden, geschehen. Vielleicht wird auch „nur“ ein fair-gehandelter Kaffee angeboten. Einige Einzelhändler haben bereits ihr Interesse bekundet. Hier kann natürlich jeder für sich entscheiden, was er anbieten möchte und wie dies stattfinden kann (innerhalb oder außerhalb des Geschäftes).

Die OrganisatorInnen freuen sich, wenn möglichst viele lokale und regionale Akteurinnen für eine verantwortungsvolle und nachhaltige Gesellschaft beim Stadtfest mit dabei sind.

Für Attendorn im Rennen.

Wenn Sie mitmachen wollen, wenden Sie sich gerne an die nachstehenden AnsprechpartnerInnen.

Zur besseren Planbarkeit bitten wir um eine Rückmeldung per E-Mail

bis spätestens zum 22. Juli 2022!

Die AnsprechpartnerInnen:

  • Hansestadt Attendorn, Marion Terschlüsen, Fairtradebeauftragte

M.Terschluesen@attendorn.org

  • Hansestadt Attendorn, Tanja Kranauge, Amt für Bildung, Sport, Kultur und Stadtmarketing: Sachgebietsleitung

T.Kranauge@attendorn.org

  • Weltladen Attendorn / Arbeitskreis Fairer Handel

info@weltladen-attendorn.de

(Pressemitteilung des „AK Fairer Handel“)

Das könnte Sie
auch interessieren:

78. Attendorner Feuerwehrfest

Am 25. und 26. Juni 2022 In der Pressemitteilung der Feuerwehr Attendorn heißt es: „Nach zweijähriger Corona-Unterbrechung lädt der Löschzug Attendorn am kommenden Wochenende (25.06./26.06) zum traditionellen Feuerwehrfest. Auch in diesem Jahr wird den Besucherinnen und Besuchern an beiden Tagen wieder einiges geboten. Dabei findet auch das 7. Motorradtreffen im Rahmen des Attendorner Feuerwehrfestes statt, […]

Weiterlesen

Besondere Stadtführungen durch Attendorn

Die Hansestadt Attendorn lädt auch in diesen Sommerferien zu besonderen Stadtführungen ein. Los geht es mit zwei Stadtführungen mit Peter „Pittjes“ Höffer. Die Teilnehmenden können sich auf historische Wege entführen lassen und dabei die verschiedenen traditionellen und modernen Facetten der Hansestadt neu oder wieder entdecken. Die Führungen dauern etwa 90 Minuten und finden am Dienstag, […]

Weiterlesen

Faire Meile geplant!

Im Jubiläumsjahr der Hansestadt Attendorn finden das Stadtfest und der Westfälische Hansetag am 10. und 11.09.2022 gleichzeitig statt. Die Hansestadt Attendorn ist als „Fairtrade-Town“ ausgezeichnet. Diese Kampagne lebt vom Engagement der ehrenamtlichen „Mitmacher*innen“ und der Einzelhändler und Gastronomen der Stadt, die mit fair gehandelten, regionalen oder nachhaltigen Produkten arbeiten.  Die Steuerungsgruppe der Kampagne Fairtrade-Stadt, der […]

Weiterlesen