Drei Highlights im Juni in der Stadthalle Attendorn

Im Juni stehen gleich drei Highlights auf der Bühne der Stadthalle Attendorn.

Bild vergrößern: John Lees' Barclay James Harvest

Pointen über Pointen: Markus Krebs

Gnadenlos-kompromisslose Pointen-Abfolgen gibt es am Donnerstag, 1. Juni 2023, wenn Markus Krebs, Witzeerzähler und „Mann hinter dem Bauch“, für grandiose Unterhaltung sorgt. Mit unverwechselbarem Kohlenpott-Humor katapultiert Markus Krebs im Sekundentakt clevere Pointen, Kalauer und natürlich seine Top-Witze an das Publikum – immer direkt auf die Zwölf. Seine Geschichten findet er zuhause in seiner Kneipe „Zum Hocker“ in Duisburg. Er ist ein aufmerksamer und humorvoller Beobachter der Stammtisch- und Thekengespräche und nimmt sein Publikum direkt mit in seine Welt.

Sattes Programm: Ingrid Kühne

Am Samstag, 3. Juni 2023, geht das Comedy-Angebot sofort weiter. Ingrid Kühne führt mit ihrem dritten Soloprogramm „Von Liebe alleine wird auch keiner satt“ durch die Widrigkeiten des Alltags mit Mann Ralf und Sohn Sven, der auch langsam erwachsen wird. Dabei darf man nicht verkennen, dass ihre Männer es nicht satt haben, sie herauszufordern! Allein das Wort „satt“, bedeutet laut Duden: nicht mehr hungrig sein und kein Bedürfnis nach Nahrungsaufnahme mehr verspüren. Das kommt in der Form für Ingrid sowieso nicht infrage. Immerhin gibt es schließlich auch „satte Mehrheiten“ und „sattes Blau“, manche Dinge kosten „satte 300 Euro“, und man kann auch die Launen einiger Mitbürger „satt haben“. Ingrid Kühne entführt in ihre Welt, die aber bei genauerer Betrachtung durchaus auch die eigene sein könnte.

Letzte Chance aufs Live-Konzert einer Legende: John Lees‘ Barcley James Harvest

Die legendäre Band John Lees‘ Barclay James Harvest (größter Hit: „Hymn“) steht bei ihrer letzten Tour am Samstag, 10. Juni 2023, auf der Bühne der Stadthalle Attendorn. Das ist für die Band gleichzeitig die letzte Station in Deutschland. Der 76-jährige Bandchef John Lees hat entschieden, dass die Zeit der großen – teilweise auch strapaziösen – Tourneen danach vorbei ist. Diese Show wird also in die deutsche Rockgeschichte eingehen: Mit seinem Auftritt am 10. Juni 2023, 20 Uhr, in der Stadthalle in Attendorn verabschiedet sich John Lees von seinen deutschen Fans. Im Rahmen der „The Last Tour“-Tournee spielt er mit der von ihm vor mehr als 50 Jahren mitgegründeten Band Barclay James Harvest das Beste aus den überaus erfolgreichen Jahren der Gruppe. Diese setzte mit ihrer Musik Meilensteine und war Wegbereiter in Sachen Progrock. Dafür steht der Bandname bis heute, und viele ihrer Titel sind unvergessen.

Auf der Abschiedstournee spielen John Lees‘ Barclay James Harvest vor allem Titel aus der großen kreativen und produktiven Barclay-Ära, in erster Linie also die Hits aus den frühen Band-Jahren wie „Hymn“, „Mockingbird“ „Poor Man’s Moody Blues“ oder „Child of the Universe“. Die Songs hat John Lees, Barclay-Gründungsmitglied und heutiger Kopf der Band, nicht nur geschrieben. Er hat ihnen mit seiner sanften, unverwechselbaren Stimme auch seinen musikalischen Stempel aufgedrückt. Die Stücke sind längst zu Klassikern der Rockmusik geworben.

Tickets

Karten für „Barclay“ und Ingrid Kühne gibt es in der Tourist-Info in Attendorn (Kölner Straße 9), in der Buchhandlung Frey, online unter www.tickets.attendorn.de, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 €/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickets für Markus Krebs gibt es ausschließlich online unter www.markuskrebs.com auf der Homepage des Künstlers.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Attendorn setzt auf Photovoltaik

„Klimaneutrales Attendorn 2030“: Die Hansestadt Attendorn geht weitere wichtige Schritte Die Hansestadt Attendorn geht auf ihrem ehrgeizigen Ziel, bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu sein, weitere wichtige Schritte. So werden derzeit zahlreiche Dachflächen auf städtischen Gebäuden mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. Aufgrund der Vorbildfunktion der öffentlichen Hand im Rahmen der Nutzung der regenerativen Energien und zur Sicherstellung […]

Weiterlesen

9. Attendorner Kultursommer 2024:Philipp Dittberner

Finale auf dem Alten Markt – Noch einmal kostenlos und draußen Das Finale des diesjährigen Kultursommers findet am Mittwoch, 24. Juli 2024, um 20:00 Uhr mit Philipp Dittberner auf dem Marktplatz statt. Philipp Dittberner gelingt es, in seinem Songwriting kaum greifbare Gefühle auf den Punkt zu bringen und seinen Fans in ihrem Alltag zu begegnen. […]

Weiterlesen

1 Euro + 1 Euro = „Heimat-Fonds“

Neue Fördermöglichkeit auch für Attendorn zur Stärkung der Heimat Dass die Förderung von Ehrenamt und Gemeinschaftsinitiativen eine dauerhafte und wichtige Aufgabe ist, zeigt das Programm „Starke Heimat“, für das das Land Nordrhein-Westfalen jährlich ein festes Budget zur Verfügung stellt. Die Hansestadt Attendorn nutzt nun einen weiteren Baustein aus diesem Programm, um lokale Initiativen rund um […]

Weiterlesen