Wöchentliche Abfuhr der Biotonnen -Auslieferung der gelben Tonnen

Biotonnen ab Mai im Sommer-Rhythmus

In der Hansestadt Attendorn werden die seit der letzten Auslieferungstour im Oktober 2023 bestellten gelben Tonnen ab der 19. Kalenderwoche durch das Unternehmen Remondis Olpe im Stadtgebiet ausgeliefert.

Eine Umstellung vom gelben Sack auf die gelbe Tonne ist auch weiterhin möglich. Die gelbe Tonne wird zweimal im Jahr ausgeliefert.

Das Abfall-Team der Hansestadt Attendorn weist darauf hin, dass die gelben Tonnen direkt mit dem Verpackungsabfall zu befüllen sind, so dass der zusätzliche Einsatz der gelben Säcke in den Tonnen nicht notwendig ist.

Ab Montag, 6. Mai 2024, ändert sich auch wieder der Abfuhr-Rhythmus für den Biomüll. Bis Mitte Oktober wird die braune Tonne wieder wöchentlich abgeholt. Danach wird die Biotonne wieder 14-tägig abgefahren.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Bürgerwindpark Attendorn: Infoveranstaltung am 4. Juni im Rathaus

die Windenergie ist ein zentraler Baustein der erneuerbaren Energien und spielt eine wichtige Rolle in der Energiewende. Die Stadtverordnetenversammlung der Hansestadt Attendorn hat daher bereits im Jahr 2015 beschlossen, den Ausbau der Windenergie im Stadtgebiet mitzusteuern und mit der Entwicklung eines Bürgerwindparks die Wertschöpfung möglichst weitgehend vor Ort zu halten. Für diesen Zweck hat die […]

Weiterlesen

Medizinstipendium der Hansestadt Attendorn

Stipendium in Höhe von 500 Euro monatlich – Bewerbungsfrist startet Auch im Jahr 2024 vergibt die Hansestadt Attendorn ein Stipendium für Studierende der Humanmedizin. Die Hansestadt Attendorn setzt sich mit vielfältigen Maßnahmen für die Fachkräftegewinnung im medizinischen Bereich und die damit verbundene nachhaltige Sicherung der Gesundheitsversorgung vor Ort ein. Dazu gehört seit 2022 als wichtiger […]

Weiterlesen

Seniorenrat bot Reise nach Düsseldorf an

Auf Einladung des Seniorenrates der Hansestadt Attendorn machten sich 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger auf den Weg, den Landtag in Düsseldorf und die Sendestudios von WDR und ZDF in der Landeshauptstadt zu besuchen. Nach einer informativen Einführung in die Arbeit des Landtages hatte die Gruppe die Gelegenheit, an einer Plenarsitzung teilzunehmen und dort die politische […]

Weiterlesen