Attendorner Stadtfest: Verkehr und Parken

Sperrungen für Aufbauarbeiten – Diverse Parkmöglichkeiten am Stadtfest-Wochenende

Für die Vorbereitung und die Organisation des Attendorner Stadtfestes am zweiten September-Wochenende gibt es Verkehrs- und Parkhinweise.

Um allen Beteiligten ein rundum attraktives Fest zu bieten, sind umfangreiche Vorbereitungs- und Aufbauarbeiten nötig. In dem Zusammenhang werden teilweise bereits im Vorfeld der Veranstaltung einige Straßen und Plätze gesperrt.

Der Parkplatz „Im Tangel“ wird wegen der Vorarbeiten auf dem Alten Markt bereits am Donnerstag, 8. September 2022 ab 8.00 Uhr gesperrt. Zeitgleich wird auch der Parkplatz „Feuerteich“ für den Aufbau der Fläche für die Schau des Westfälischen Hansetages gesperrt. Die Parkplätze am Klosterplatz sowie gegenüber der evangelischen Kirche „Am Seewerngraben“ sind ebenfalls ab dem 8. September 2022 nur noch den Ausstellern vorbehalten.

Die Fußgängerzone, die Ennester Straße und die Niederste Straße sowie die Wasserstraße sind ab Freitag, 9. September 2022, um 18.00 Uhr, nicht mehr befahrbar. Alle Straßensperrungen werden nach dem Ende der Veranstaltungen und den damit verbundenen notwendigen Abbauten wieder aufgehoben.

Am Stadtfest-Wochenende können die Besucherinnen und Besucher kostenfrei das Parkhaus der Firma Viega an der Windhauser Straße nutzen. Für die Gäste von auswärts sollen die alternativen Parkmöglichkeiten gut sichtbar ausgeschildert werden. Weitere kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es am Schelmeskamp neben der ARAL-Tankstelle, am Parkplatz Mühlwiese sowie auf den Parkplätzen der Firma Muhr und Söhne an der Kölner Straße. Auch die Parkmöglichkeiten am Alleecenter können genutzt werden. Die Hansestadt Attendorn bittet die Attendornerinnen und Attendorner – insbesondere die Anwohnerschaft in der Innenstadt – um Verständnis, dass im Rahmen des Stadtfestes einige Einschränkungen hinzunehmen sind.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Ende der Papier-HanseSchecks

Umtausch noch bis 23. Dezember 2022 möglich Wer noch alte HanseSchecks aus Papier in der Schublade liegen hat, sollte diese in den nächsten Wochen einlösen oder umtauschen. Zum Jahreswechsel verlieren sie ihre Gültigkeit. Am 1. April 2019 wurde der beliebte Attendorner Geschenkgutschein HanseScheck digitalisiert. Trotzdem konnte der Papier-HanseScheck, genauso wie die digitale Version im Scheckkarten-Format, […]

Weiterlesen

3. Attendorner Poetry Slam

Beliebtes Literaturformat zurück in Attendorn Eines der gefragtesten Formate der Stadt ist zurück! Nach der Corona-Pause scharren die Künstlerinnen und Künstler mit den Hufen, um endlich wieder auf eine Bühne zu können, und im Oktober ist es endlich soweit. In der Attendorner Stadthalle wird die Rückkehr der Kultur mit einer spektakulären dritten Ausgabe zelebriert. Erwartet […]

Weiterlesen

Großes Chor-Event: „Attendorn singt“ zum 800. Geburtstag

Projektchor aus allen Attendorner Chören mit großem Jubiläumskonzert Unter dem Motto „Attendorn singt“ treten in einer Premiere alle in Attendorn aktiven Chöre am Sonntag, 25. September 2022, um 17.00 Uhr, zu einem gemeinsamen Konzert in der Stadthalle Attendorn auf. Die Chöre aus der Hansestadt Attendorn und den umliegenden Dörfern machen ihrer Stadt zum 800-jährigen Bestehen […]

Weiterlesen