„Der Erlöser“ kommt nach Attendorn

Atze Schröders neues Programm befreit von den Lasten der Zeit

Der Erlöser ist da! Endlich.  Atze Schröder kommt mit seinem neuen Programm „Der Erlöser“ am Mittwoch, 11. Dezember 2024, um 20 Uhr in die Stadthalle Attendorn.

Alle möchten erlöst werden, denn Konsum, Urlaub, Party, Drogen, Netflix und Bayern München befreien nicht dauerhaft vom permanenten Gefühl der Ohnmacht. Immer stehen die Menschen auf der falschen Seite, obwohl sie doch alles richtig machen wollen.

Gutes Klima, dauerhafter Frieden und Eierkuchen für alle – nur wie? Weder die UNO noch Disney+ wissen weiter, und selbst der Dalai Lama will nicht wiedergeboren werden und verzichtet auf die letzte Staffel. Was tun? Was hilft? Wer bringt die Erlösung?

Fürchtet euch nicht! Atze Schröder hat den brennenden Busch gesehen und wusste sofort: Ich bin der neue Messias, der Erlöser. Furchtlos nimmt er den Auftrag an und unterschreibt für drei weitere Jahre! Halleluja, lobet den Herrn Schröder. So wird der Auftritt zur Arche Noah, und selbst die kleinen Tiere bekommen eine Einladung zum Kapitänsdinner auf der Kreuzfahrt der Erlösung.

Atze Schröder erlöst uns in seinem neuen Programm von dem Bösen. Unbeschwert nimmt er sein Publikum mit, befreit es von der Last des Zeitgeistes und wandelt die Payback-Punkte um in gutes Karma. Zwei Stunden voller Ablass, ohne Schuld und mit der wohltuenden Erkenntnis: Ja, er ist da! Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es ab 49,60 € bei der Tourist-Info in Attendorn, in der Buchhandlung Frey, online bei Eventim, über die Tickethotline 01806-570070 (0,20 €/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Bürgerwindpark Attendorn: Infoveranstaltung am 4. Juni im Rathaus

die Windenergie ist ein zentraler Baustein der erneuerbaren Energien und spielt eine wichtige Rolle in der Energiewende. Die Stadtverordnetenversammlung der Hansestadt Attendorn hat daher bereits im Jahr 2015 beschlossen, den Ausbau der Windenergie im Stadtgebiet mitzusteuern und mit der Entwicklung eines Bürgerwindparks die Wertschöpfung möglichst weitgehend vor Ort zu halten. Für diesen Zweck hat die […]

Weiterlesen

Medizinstipendium der Hansestadt Attendorn

Stipendium in Höhe von 500 Euro monatlich – Bewerbungsfrist startet Auch im Jahr 2024 vergibt die Hansestadt Attendorn ein Stipendium für Studierende der Humanmedizin. Die Hansestadt Attendorn setzt sich mit vielfältigen Maßnahmen für die Fachkräftegewinnung im medizinischen Bereich und die damit verbundene nachhaltige Sicherung der Gesundheitsversorgung vor Ort ein. Dazu gehört seit 2022 als wichtiger […]

Weiterlesen

Seniorenrat bot Reise nach Düsseldorf an

Auf Einladung des Seniorenrates der Hansestadt Attendorn machten sich 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger auf den Weg, den Landtag in Düsseldorf und die Sendestudios von WDR und ZDF in der Landeshauptstadt zu besuchen. Nach einer informativen Einführung in die Arbeit des Landtages hatte die Gruppe die Gelegenheit, an einer Plenarsitzung teilzunehmen und dort die politische […]

Weiterlesen