Druckfrisch: Einkaufs- und Gastronomieführer für Attendorn

Infos und Orientierung für Touristen und Einheimische – Printformat und Online-Variante

Einkaufs- und Gastronomieführer 2024

Ab sofort ist die Neuauflage des Attendorner Einkaufs- und Gastronomieführers erhältlich. Rund 130 Geschäfte und mehr als 75 Gastronomiebetriebe in der Innenstadt und den Ortsteilen sind in der Broschüre neben weiteren Informationen aufgeführt.

Die neue Broschüre verfügt über noch mehr Informationen: Er ist nicht nur ein verlässlicher Wegweiser zu den kulinarischen Erlebnissen und Einkaufsmöglichkeiten in und um Attendorn, sondern bietet auch Hilfestellungen bei der Planung eines Besuchs in der Hansestadt.

Mit der Neuauflage des Produkts werden viele wichtige Informationen im neuen Design des Flyers gebündelt. „Was uns viele Touristen und Auswärtige nach ihrem Besuch in Attendorn immer wieder spiegeln, ist vielen Attendornern oft gar nicht bewusst: Sie leben in einer Stadt mit einem vielfältigen gastronomischen Angebot und zahlreichen attraktiven Einzelhandelsgeschäften, die zum ausgiebigen Bummeln und zum Verweilen einladen“, motiviert Kristin Meyer von der Wirtschaftsförderung der Stadt Attendorn, die alte Hansestadt vor allem auch als Einwohner mal wieder neu zu entdecken und die Möglichkeiten zu nutzen.

Immer mehr Menschen bevorzugen Regionalität und schätzen die kurzen Wege zu den hiesigen Anbietern. So findet man in dem Einkaufsführer jetzt auch eine Übersicht zu den Direktvermarktern wie etwa Hofläden.

Neu ist auch ein Ampelsystem zur Barrierefreundlichkeit der Betriebe, das mit dem Arbeitskreis „Familien- und Seniorenfreundliche Stadtentwicklung“ des Attendorner Seniorenrates entwickelt wurde. Neben diesen Symbolen vor den Betrieben gibt es eine Kennzeichnung zum Projekt „Nette Toilette“, denn in Attendorn stehen kostenlos viele „nette Toiletten“ – zum Teil rollstuhlgerecht oder mit Wickelmöglichkeiten – zur Verfügung. Vor Ort markiert übrigens ein roter Aufkleber an der Ladentür dieses Angebot. Abgerundet wird die Broschüre mit einer Übersicht der Parkplätze in der Innenstadt.

Die Printversion des Einkaufs- und Gastronomieführers, die dem Stand von November 2023 entspricht, liegt ab sofort in der Tourist-Information, im Bürgerbüro und in vielen Geschäften und Gastronomiebetrieben in Attendorn aus. Zusätzlich ist die Broschüre auch online hier auf www.erlebe-attendorn.de abrufbar. Die Online-Variante wird vierteljährlich aktualisiert.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Sperrung wegen Glasfaser-Ausbau der Telekom

Die Telekom setzt den Glasfaserausbau in der Attendorner Innenstadt fort. Für die aktuellen Bauarbeiten müssen vom 4. bis 15. März 2024 die Truchseßgasse zwischen dem Sauerländer Dom und dem Bieketurm sowie der Abschnitt des Nordwalls zwischen dem Kreisverkehr Niederste Straße und dem Haus Nordwall 16 gesperrt werden.“

Weiterlesen

„Das ist amtlich!“ – Der Podcast der Stadtverwaltung Attendorn geht in die 21. Runde.

Heute: Wo die Fäden der Hanseschule zusammenlaufen Bei einem Ehemaligentreffen der besonderen Art geht es um Schneeballschlachten, leere Mägen und Turnbeutel. Der Spagat aus Pflicht und Kür, gepaart mit Mut zu Lücke und Improvisation, gehören zum Alltagstrubel von Renate Kaufmann und Alex Wittkop. Und so erzählen die beiden Schulsekretärinnen im Gespräch mit Tom Kleine und […]

Weiterlesen

Jetzt endlich „Gute Gefühle“ in Attendorn

Verschobener Auftritt von Dr. Leon Windscheid jetzt am 7. März 2024 Wegen Unwetterwarnungen mit Eisregen, Schnee und extremer Glätte in und um Attendorn musste im Januar die Veranstaltung mit Dr. Leon Windscheid kurzfristig verschoben werden. Jetzt steht der neue Termin fest: Dr. Leon Windscheid holt seinen Auftritt in der Stadthalle Attendorn am Donnerstag, 7. März […]

Weiterlesen