Erste Gewinner ermittelt

Die ersten Gewinner der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Attendorn sind am 14. November 2023 ermittelt worden und werden schriftlich benachrichtigt.

Die Gewinnnummern:

Die gewonnenen Hanseschecks können Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 17.00 Uhr sowie in der Tourist-Information in der Kölner Straße 9 abgeholt werden. Bis 19. Dezember 2023, können bei jedem Einkauf ab fünf Euro – in den teilnehmenden Geschäften – fleißig Sternchen gesammelt werden, die auf die vorgefertigten Losbögen aufgeklebt werden müssen.

Vollständig beklebte und ausgefüllte Losbögen können in der Tourist-Information (Kölner Straße 9), in der Wunderbar (Niederste Straße 3) oder bei Euronics (Finnentroper Straße 14) abgeben werden. Wer also öfter vor Ort einkauft, erhöht seine Gewinnchance. Zu gewinnen gibt es Attendorner HanseSchecks im Gesamtwert von 4.500 Euro. Die nächste Ziehung ist am kommenden Dienstag, 21. November 2023, wieder bei Euronics.

Zur Übersicht aller Gewinner

Das könnte Sie
auch interessieren:

Erste Hilfe im Rathaus

DRK-Kurs sorgt für mehr Sicherheit bei der Stadtverwaltung Attendorn Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Attendorn frischten im Rathaus ihre Kenntnisse in Erster Hilfe aus. Was tun, wenn es im Rathaus zu einem medizinischen Notfall kommt? Wie sah noch gleich die richtige stabile Seitenlage aus? Und wie funktionieren die Wiederbelebungsmaßnahmen? Schnell geraten die Antworten auf […]

Weiterlesen

Bürgerbüro Pfingstsamstag geschlossen

Das Bürgerbüro im Rathaus der Hansestadt Attendorn bleibt Pfingstsamstag, 18. Mai 2024, geschlossen. Erster Öffnungstag nach den Pfingst-Feiertagen ist Dienstag, 21. Mai 2024, ab 7:00 Uhr.

Weiterlesen

Välkommen till Attendorn

Drei Lehrerinnen aus Schweden waren zu Gast in Attendorn – Austauschprogramm mit der Martinus-Schule „Välkommen till Attendorn – Willkommen in Attendorn!“ hieß es vor einigen Tagen im Rathaus der Hansestadt Attendorn. Bürgermeister Christian Pospischil empfing drei Lehrerinnen aus der schwedischen Stadt Sollentuna in seinem Büro. Die drei Lehrkräfte der Rösjöskolan-Schule („Schule am See“) Anna-Linéa Olsson, […]

Weiterlesen