Frühlingsmarkt 2024 in Attendorn

Kirmes und buntes Markttreiben – Verkaufsoffener Sonntag – Eröffnungsfeier Wasserstraße – Tag der offenen Tür im Alten Bahnhof

Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. April 2024, lädt die Hansestadt Attendorn gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Attendorn zum Frühlingsmarkt ein. Es ist der erste verkaufsoffene Sonntag dieses Jahres. An diesem Wochenende findet auch die Eröffnungsfeier der Wasserstraße und ein Tag der offenen Tür im „Alten Bahnhof“ statt.

Die Attendorner Innenstadt wird mit bunten Wimpelketten und Blumengrüßen in Frühlingsstimmung versetzt. Am Frühlingsmarkt-Wochenende gibt es ein besonderes Einkaufserlebnis mit zahlreichen Aktionen und einem verkaufsoffenen Sonntag. Es gibt ein umfangreiches Programm mit Kirmes- und Verkaufsständen, Modenschauen und einem Kinder-Rummelplatz. Zusätzlich findet die Eröffnungsfeier der Wasserstraße nach dem erfolgreichen Umbau statt, und das neue Bürgerhaus „Alter Bahnhof“ lädt zu einem Tag der offenen Tür ein.

Eröffnungsfeier Wasserstraße

An diesem Wochenende wird die Wasserstraße in der Attendorner Innenstadt feierlich eröffnet. Die Straße wurde mit Unterstützung von Fördergeldern der Städtebauförderung barrierearm ausgebaut und aufgewertet.  Bürgermeister Christian Pospischil wird die Straße am Samstag, 20. April 2024, um 11 Uhr offiziell einweihen. Passend zum Straßennamen erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Aktionsmeile rund um das Thema Wasser. Verschiedene Wassersportvereine, Bigge-Energie, DLRG und Jugendfeuerwehr präsentieren sich an Infoständen. Außerdem gibt es Mitmachaktionen, Live-Musik, ein Glücksrad, eine große Piratenschiff-Hüpfburg und tolle Angebote der ansässigen Händler.

Erst Wochenmarkt, dann Kirmes

An beiden Tagen ist der Frühlingsmarkt von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Attendorner Wochenmarkt findet wie gewohnt auf dem Rathausplatz statt und lädt zum Treffen, Kaufen und Klönen ein. Anschließend werden Kirmesstände und Fahrgeschäfte für die Kinder aufgebaut. Direkt angrenzend erstrecken sich über die Fußgängerzone bis zum Ennester Tor und Niedersten Tor an beiden Tagen Kirmes- und Marktstände. Die Waldschule wird zudem an beiden Tagen in der Niedersten Straße zu Besuch sein und am Sonntagvormittag mit Live-Musik vom Bläsercorps Horrido Kirchhundem/Attendorn unterstützt. Bei diesem vielfältigen Angebot können sich Besucher von schicken und praktischen Dingen gleichermaßen inspirieren und informieren lassen und in Ruhe bummeln, denn die Geschäfte haben zum Frühlingsmarkt auch längere Öffnungszeiten.

Fell- und Pfotenmarkt in der Ennester Straße

Tierliebhaber kommen in der Ennester Straße auf ihre Kosten, wo erstmalig ein von Christin Brauch organisierter Fell- und Pfotenmarkt stattfindet. Die Aussteller bieten eine breite Palette an hochwertigen Produkten für die tierischen Familienmitglieder an. Das Angebot reicht von gesundem Futter und „Leckerchen“ über Leinen und Halsbänder bis hin zu verschiedenen Infoständen.

Modenschauen und verkaufsoffener Sonntag

Auch in diesem Jahr wird wieder der Catwalk auf dem Alten Markt aufgebaut und bietet ein buntes Programm. Während er am Samstag als offene Bühne für Kleinkunst oder Musik genutzt wird, wird es dann am Sonntag schick und angesagt mit zwei großen Modenschauen um 12 Uhr und um 15 Uhr. Die Attendorner Einzelhändler präsentieren dabei ihre brandneuen Frühlings- und Sommerkollektionen. Mit Musik und bei bester Laune zeigen die Models neue Farben und Trends. Im Anschluss an die Modeshows können die gezeigten Outfits am verkaufsoffenen Sonntag bis 18 Uhr direkt erworben werden.

Während die Erwachsenen von den Schnäppchen und Aktionen profitieren, können sich die Kinder auch auf dem Rummelplatz am Allee-Center vergnügen und sich auf der angrenzenden Bewegungsmeile in der Bahnhofstraße austoben. Der Rummelplatz auf dem Vorplatz des Allee-Centers bietet am Samstag von 11 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr ein tolles Programm mit Kinderschminken, Spielstationen und Glitzer-Tattoos, das von der Werbegemeinschaft Attendorn e.V. mit Unterstützung der Hansestadt Attendorn geplant wurde.

Tag der offenen Tür im Alten Bahnhof

Das neue Bürgerhaus „Alter Bahnhof – Jugend.Kultur.Begegnung.“ lädt im Rahmen der offiziellen Einweihung am Samstag des Frühlingsmarktes zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 11 bis 15 Uhr können alle Interessierten die neuen Räumlichkeiten ausgiebig besichtigen und ein kleines Rahmenprogramm genießen.

Am Samstagabend tritt der Comedian Ingo Oschmann um 20 Uhr mit seinem neuen Programm „Scherztherapie“ im Alten Bahnhof auf. Und der Attendorner Kulturring präsentiert am Sonntag, 21. April 2024 um 17 Uhr im neuen Veranstaltungsraum des Bürgerhauses ein tolles Konzert für Jazz-Fans. Tickets für beide Events sind in der Tourist-Information und online unter www.tickets.attendorn.de sowie bei allen ad-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Kostenloses Parken und Straßensperrungen Zum Frühlingsmarkt-Wochenende kann in Attendorn kostenlos geparkt werden. Dies gilt für das Parkdeck am Feuerteich und das Parkhaus an der Hansastraße (obere Ebene, linke Seite). Außerdem stehen die Großraumparkplätze an der Stadthalle und bei der LEWA am Schelmeskamp (hinter der Aral-Tankstelle) sowie der Parkplatz der Firma Muhr & Söhne an der Kölner Straße zur Verfügung. Während des Frühlingsmarkt-Wochenendes muss die Innenstadt ab Samstagmorgen, 20. April 2024, um 06:00 Uhr gesperrt werden. Diese Sperrung wird am Sonntagabend, 21. April 2024, um 20:00 Uhr wieder aufgehoben. Da die Veranstaltungsfläche bis zum Kreisverkehr im Niedersten Tor erweitert wurde, sind umfangreichere Straßensperrungen notwendig. Die Zufahrtsmöglichkeiten zur Niedersten Straße werden deshalb auch von den Straßen Grafweg, Schemperstraße, Nordwall, Ostwall und Kleiner Graben gesperrt. Weiter ist auch die Bahnhofstraße gesperrt.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Energieversorgung selbst in die Hand nehmen

8. Attendorner Energiemesse mit zahlreichen Infos – Auftaktveranstaltung mit Vortrag von Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld Am Samstag, 8. Juni, und am Sonntag, 9. Juni 2024, öffnet die 8. Attendorner Energiemesse in der Stadthalle Attendorn ihre Tore und bietet reichlich Informationen über Themen wie erneuerbare Energien, Speichertechnik, Energieeinsparung, Heiztechniken, Klimaschutz sowie Elektromobilität. Die Energiewende eröffnet verschiedenste […]

Weiterlesen

Bürgerwindpark Attendorn: Infoveranstaltung am 4. Juni im Rathaus

die Windenergie ist ein zentraler Baustein der erneuerbaren Energien und spielt eine wichtige Rolle in der Energiewende. Die Stadtverordnetenversammlung der Hansestadt Attendorn hat daher bereits im Jahr 2015 beschlossen, den Ausbau der Windenergie im Stadtgebiet mitzusteuern und mit der Entwicklung eines Bürgerwindparks die Wertschöpfung möglichst weitgehend vor Ort zu halten. Für diesen Zweck hat die […]

Weiterlesen

Medizinstipendium der Hansestadt Attendorn

Stipendium in Höhe von 500 Euro monatlich – Bewerbungsfrist startet Auch im Jahr 2024 vergibt die Hansestadt Attendorn ein Stipendium für Studierende der Humanmedizin. Die Hansestadt Attendorn setzt sich mit vielfältigen Maßnahmen für die Fachkräftegewinnung im medizinischen Bereich und die damit verbundene nachhaltige Sicherung der Gesundheitsversorgung vor Ort ein. Dazu gehört seit 2022 als wichtiger […]

Weiterlesen