Sanierung Stadteingang Kölner Straße

Ab dem 17. Juli 2023 kommt es im Bereich des Industriegebietes Am Eckenbach in Attendorn zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind umfangreiche Sanierungsarbeiten am Stadteingang Kölner Straße.

Bild vergrößern: Eine Straße.

Ab dem 17. Juli 2023 wird die Fahrbahndecke ausgebessert 

Nicht nur Berufspendler stellen jeden Tag fest, dass sich die Kölner Straße im Bereich Ortseingang Attendorn zwischen den Einmündungen der L 539 und Industriegebiet Am Eckenbach in einem schlechten Zustand befindet. Um diese Schadstellen auszubessern, sind nun umfangreiche Sanierungsarbeiten notwendig.

Christopher Schulte vom Tiefbauamt der Hansestadt Attendorn informiert: „Auf beiden Fahrspuren müssen Deckschicht, Binderschicht und Tragschicht ausgetauscht werden. Sollte der Zustand der Frostschutzschicht ebenfalls desolat sein, ist auch hier ein Austausch erforderlich.“

Verkehrsbehinderungen werden nicht ausbleiben

Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahen und der verkehrsintensiven Lage der Baustelle müssen sich Verkehrsteilnehmer voraussichtlich bis Ende Juli 2023 auf Behinderungen einstellen.

Die umfangreichen Arbeiten werden ab Montag, 17.07.2023, unter Sperrung einer Fahrspur beginnen. Im Einbahnstraßenverkehr wird der einfahrende Verkehr stadteinwärts geführt.

Umleitung über Ruterbusch

Der Verkehr stadtauswärts wird über das Industriegebiet Am Eckenbach über die Straßen Am Eckenbach, In der Stesse und Ruterbusch wieder auf die Südumgehung (L 539) geleitet werden.

Da die Straße In der Stesse (hinter dem Raiffeisenmarkt) den erhöhten Zweirichtungsverkehr nicht auffangen kann, wird hier für den Zeitraum der Baumaßnahme ebenfalls eine Einbahnstraße eingerichtet. Dies bedeutet, dass das Verlassen des Industriegebietes Am Eckenbach ausschließlich in Richtung Gutsweg/Roterbusch möglich ist.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Woche der Unternehmen“ findet auch 2024 statt

Jetzt als Unternehmen anmelden Die „Woche der Unternehmen“ übertraf im September 2023 alle Erwartungen: 64 Unternehmen in allen sieben Städten und Gemeinden im Kreis Olpe öffneten ihre Tore für rund 700 Jugendliche und deren Eltern, um sich und ihre Ausbildungsplätze vorzustellen. Alle Beteiligten – Teilnehmende und Unternehmen – wünschten sich eine Wiederholung in diesem Jahr. […]

Weiterlesen

Aktionstag Demokratennest Attendorn am 18. März 2024

175 Jahre Demokratie in Attendorn: Stadtführung, Vortrag, Podiumsdiskussion und ein Freigetränk Die Hansestadt Attendorn lädt am Montag, 18. März 2024, zum Aktionstag „Das Demokratennest Attendorn“ ein. Ab 17 Uhr darf sich jeder Teilnehmer auf eine Stadtführung der besonderen Art, einen Vortrag, eine Podiumsdiskussion und auf ein Freigetränk freuen. Mit diesem Aktionstag wird an die Demokratiebewegung […]

Weiterlesen

Minguet Quartett mit grandiosem Konzert

Wer eine solche Klasse eines Streichquartetts erleben möchte, muss in aller Regel sehr weit reisen. Am vergangenen Sonntag reichte aber ein Konzertbesuch in der Aula des Rivius Gymnasiums in Attendorn, in der mit dem Minguet Quartett eines der international gefragtesten Streichquartette zu Gast war. „Es ist für uns schon etwas ganz Besonderes, ein so erstklassiges […]

Weiterlesen