Start der Hanseakademie in Attendorn Wintersemester 2023/24

Am 21. November startet die Hanseakademie in Attendorn das Wintersemester 2023/24

Mit einem speziellen Lehrprogramm führt die Universität Siegen in Kooperation mit der Hansestadt Attendorn auf Anregung des Seniorenrates das auf Senioren zugeschnittene Bildungsangebot fort. Das Angebot ist von der Thematik her nicht nur für Senioren interessant, es bereichert den Wissensstand aller Altersgruppen.

Das Wintersemester 2023/24 steht unter dem Motto: „Woher wir kommen – wer wir sind“. Darauf abgestimmt sind auch die Seminarthemen. Das Wintersemester besteht wieder aus zwei Seminaren:

Seminar Mathematik mit Prof. Dr. Werner Fröhlich: Ab Dienstag, 21.11.2023, um 14:00 Uhr, findet die Veranstaltung im Ratssaal des Attendorner Rathauses zehn Wochen in Folge statt. Am ersten Semestertag sind Gasthörer willkommen. Prof. Fröhlich nimmt die Hörer mit in die Urform der Wissenschaften, beginnend mit Aristoteles (300 v. Chr.) bis in die heutige Zeit der modernen Technologie mit Themen wie Raumfahrt, Kommunikationstechnik und 3D-Druck.

Seminar Kulturgeschichte mit Prof. Dr. Rainer Elkar: Ebenfalls ab Dienstag, 21.11.2023, um 16:00 Uhr, findet die Veranstaltung im Ratssaal des Attendorner Rathauses zehn Wochen in Folge statt. Am ersten Semestertag sind Gasthörer willkommen. Prof. Elkar unternimmt unter dem Motto „Salz, Hering und Tuch – Kulturgüter in der frühen europäischen Geschichte“ einen Ausflug in die Historie der Entstehung überregionaler Handelsbeziehungen. Es wurde die Hanse als erste international agierende Handelsorganisation gegründet.  Hier beteiligten sich auch Attendorner Kaufleute und begründeten dabei ihren Reichtum.

Für die Mathematik-Veranstaltung gibt es im Vorfeld ein „Schnupper- Seminar“. Hier kann man feststellen, ob einen die Materie interessiert und Spaß macht. Der Schnupper-Termin mit Prof. Dr. Werner Fröhlich ist am Dienstag, 14.11.2023, um 16.00 Uhr im Ratssaal des Attendorner Rathauses. Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Dieses Semester richtet sich an alle Interessenten, die ihre Neugier und Offenheit bewahrt haben, etwas für ihre geistige Fitness tun möchten und in zwangloser Atmosphäre eine anregende Zeit mit netten Gleichgesinnten verbringen möchten. Anmeldungen nehmen Annalena Penner vom Amt für Soziales, Jugend und Senioren der Hansestadt Attendorn unter     Tel. 02722 64-123 oder 02722 64-0 und Winfried Wünnenberg vom Seniorenrat der Hansestadt Attendorn unter Tel. 02722 536686 entgegen. Interessierte können Sie sich auch spontan am ersten Seminartag vor Vorlesungsbeginn im Ratssaal persönlich einschreiben. Die Gebühr beträgt 100 Euro.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Erste Hilfe im Rathaus

DRK-Kurs sorgt für mehr Sicherheit bei der Stadtverwaltung Attendorn Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Attendorn frischten im Rathaus ihre Kenntnisse in Erster Hilfe aus. Was tun, wenn es im Rathaus zu einem medizinischen Notfall kommt? Wie sah noch gleich die richtige stabile Seitenlage aus? Und wie funktionieren die Wiederbelebungsmaßnahmen? Schnell geraten die Antworten auf […]

Weiterlesen

Bürgerbüro Pfingstsamstag geschlossen

Das Bürgerbüro im Rathaus der Hansestadt Attendorn bleibt Pfingstsamstag, 18. Mai 2024, geschlossen. Erster Öffnungstag nach den Pfingst-Feiertagen ist Dienstag, 21. Mai 2024, ab 7:00 Uhr.

Weiterlesen

Välkommen till Attendorn

Drei Lehrerinnen aus Schweden waren zu Gast in Attendorn – Austauschprogramm mit der Martinus-Schule „Välkommen till Attendorn – Willkommen in Attendorn!“ hieß es vor einigen Tagen im Rathaus der Hansestadt Attendorn. Bürgermeister Christian Pospischil empfing drei Lehrerinnen aus der schwedischen Stadt Sollentuna in seinem Büro. Die drei Lehrkräfte der Rösjöskolan-Schule („Schule am See“) Anna-Linéa Olsson, […]

Weiterlesen