Unser Dorf hat Zukunft 2023

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geht in seine 29. Runde und startet in diesem Jahr auch in der Hansestadt Attendorn mit dem Wettbewerb auf kommunaler Ebene. 

Bild vergrößern: Ein Mann hält einen Vortrag.

Die Hansestadt Attendorn ruft zur Teilnahme an dem renommierten Wettbewerb auf

In den vergangenen Jahren haben die Dörfer der Hansestadt Attendorn immer wieder erfolgreich an diesem renommierten Wettbewerb teilgenommen. Mit der Teilnahme konnte in den teilnehmenden Ortschaften ein starker Gemeinsinn entwickelt und viel bewegt werden.

Auf Stadt- und Gemeindeebene findet in diesem Jahr die Vorentscheidung für den Kreiswettbewerb statt. Die Kommission der Hansestadt Attendorn wird dazu vom 28. August bis 1. September eine Begehung der teilnehmenden Orte vornehmen.

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung in Biekhofen

Ende Mai fand eine Informationsveranstaltung im Vereinshaus in Biekhofen statt. Hierbei stellten Bürgermeister Christian Pospischil, der zuständige Mitarbeiter der Stadtverwaltung Attendorn Patrick Dippler sowie die Vertreter des Kreises Olpe und der Kommission auf Stadtebene den eingeladenen Vertretern der Dörfer den Ablauf des Wettbewerbs vor.

Bürgermeister Christian Pospischil hob die Bedeutung des Projektes hervor: „Die Dörfer und ihre Entwicklung sind der Hansestadt Attendorn sehr wichtig. Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ spielt in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle. Er ist Anlass zur Standortbestimmung und Planung bzw. Entwicklung von zukunftsfähigen Maßnahmen.“

Und Patrick Dippler vom Sachgebiet Klima, Umwelt, Mobilität der Hansestadt Attendorn ergänzte: „Der Wettbewerb ist insbesondere für eine langfristig angelegte Entwicklung eines Ortes wichtig und hat eine verbindende und das Dorf stärkende Bedeutung. Nicht zuletzt bietet er mit seinen Startgeldern und Preisen ein durchaus interessantes Angebot für die Gemeinschaftskasse des Dorfes.“

Wie geht es nun weiter? – Anmeldungen bis 23. Juni!

Anmelden können sich die Dörfer bis zum 23. Juni 2023. Das Antragsformular soweit weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage der Hansestadt Attendorn www.attendorn.de/unserdorfhatzukunft.

Für Informationen zum Wettbewerb, weiterführenden Beratungen oder Ortsbegehungen steht Patrick Dippler gerne zur Verfügung, Tel. 02722/64-332, E-Mail p.dippler@attendorn.org.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Woche der Unternehmen“ findet auch 2024 statt

Jetzt als Unternehmen anmelden Die „Woche der Unternehmen“ übertraf im September 2023 alle Erwartungen: 64 Unternehmen in allen sieben Städten und Gemeinden im Kreis Olpe öffneten ihre Tore für rund 700 Jugendliche und deren Eltern, um sich und ihre Ausbildungsplätze vorzustellen. Alle Beteiligten – Teilnehmende und Unternehmen – wünschten sich eine Wiederholung in diesem Jahr. […]

Weiterlesen

Aktionstag Demokratennest Attendorn am 18. März 2024

175 Jahre Demokratie in Attendorn: Stadtführung, Vortrag, Podiumsdiskussion und ein Freigetränk Die Hansestadt Attendorn lädt am Montag, 18. März 2024, zum Aktionstag „Das Demokratennest Attendorn“ ein. Ab 17 Uhr darf sich jeder Teilnehmer auf eine Stadtführung der besonderen Art, einen Vortrag, eine Podiumsdiskussion und auf ein Freigetränk freuen. Mit diesem Aktionstag wird an die Demokratiebewegung […]

Weiterlesen

Minguet Quartett mit grandiosem Konzert

Wer eine solche Klasse eines Streichquartetts erleben möchte, muss in aller Regel sehr weit reisen. Am vergangenen Sonntag reichte aber ein Konzertbesuch in der Aula des Rivius Gymnasiums in Attendorn, in der mit dem Minguet Quartett eines der international gefragtesten Streichquartette zu Gast war. „Es ist für uns schon etwas ganz Besonderes, ein so erstklassiges […]

Weiterlesen