Vortrag zum Thema „Schockanrufe“

Der Seniorenrat der Hansestadt Attendorn lädt am Mittwoch, 18. Oktober 2023, um 16 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Schockanrufe“ in das Rathaus ein.

Bild vergrößern: Logo Seniorenrat Attendorn

Am 18. Oktober 2023 im Rathaus Attendorn

In der Pressemitteilung des Seniorenrates heißt es: 

Ein verletzter Verwandter, ein Unfallverursacher in der Familie – derzeit werden viele Senioren auch hier im Kreis Olpe Opfer von Telefonbetrug. Mitnichten ist ein Rechtsanwalt oder die Polizei am Apparat, wenn Geld für eine Operation oder als Kaution benötigt wird. Alle Infos zum Thema Schockanrufe, Cybermobbing sowie WhatsApp-Fakes stellt Kriminalhauptkommissar Michael Kopsan von der Kreispolizeibehörde Olpe im Rahmen des Vortrags „Sicher Leben, Ratgeber für Ältere und jung gebliebene“ vor und gibt Tipps, wie man den Betrugsversuchen vorbeugen kann.

Kostenlos und ohne Anmeldung

In Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat der Hansestadt Attendorn findet die Veranstaltung am Mittwoch, 18. Oktober 2023, um 16 Uhr im Ratssaal der Stadt Attendorn statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie
auch interessieren:

Erste Hilfe im Rathaus

DRK-Kurs sorgt für mehr Sicherheit bei der Stadtverwaltung Attendorn Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Attendorn frischten im Rathaus ihre Kenntnisse in Erster Hilfe aus. Was tun, wenn es im Rathaus zu einem medizinischen Notfall kommt? Wie sah noch gleich die richtige stabile Seitenlage aus? Und wie funktionieren die Wiederbelebungsmaßnahmen? Schnell geraten die Antworten auf […]

Weiterlesen

Bürgerbüro Pfingstsamstag geschlossen

Das Bürgerbüro im Rathaus der Hansestadt Attendorn bleibt Pfingstsamstag, 18. Mai 2024, geschlossen. Erster Öffnungstag nach den Pfingst-Feiertagen ist Dienstag, 21. Mai 2024, ab 7:00 Uhr.

Weiterlesen

Välkommen till Attendorn

Drei Lehrerinnen aus Schweden waren zu Gast in Attendorn – Austauschprogramm mit der Martinus-Schule „Välkommen till Attendorn – Willkommen in Attendorn!“ hieß es vor einigen Tagen im Rathaus der Hansestadt Attendorn. Bürgermeister Christian Pospischil empfing drei Lehrerinnen aus der schwedischen Stadt Sollentuna in seinem Büro. Die drei Lehrkräfte der Rösjöskolan-Schule („Schule am See“) Anna-Linéa Olsson, […]

Weiterlesen